Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

USB-Drucker geht nicht wenn Notebook über Netzteil betrieben wird

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Seit kurzem habe ich folgendes Phänomen:

Mein alter HP LaserJet 1100 ist über ein USB-Adapterkabel am Notebook angeschlossen. Läuft das NB über Akku funktioniert der Drucker wunderbar. Läuft das NB über Netzteil wird der Drucker nicht erkannt. Auch lässt er sich auf einem anderen USB-Port nicht installieren. Andere USB-Geräte laufen nach wie vor problemlos.

BS: WIN 7 Prof. 32 Bit

Ich habe da so gar keine Idee wo der Fehler liegen könnte. Schon mal einer von euch ähnliches erlebt?



Antworten zu USB-Drucker geht nicht wenn Notebook über Netzteil betrieben wird:

Sind da Unterschiede im Gerätemanager, wenn das Notebook mit/ohne Akku betrieben wird?

Nein, da sind keine Unterschiede erkennbar.

Nichts Ähnliches erlebt - aber:
In solchen Fällen unterstelle ich meist, daß das Koppeln und Abstecken von USB-Geräten in zurückliegender Zeit oftmals nicht sauber ablief (Hardwaremonitor "Geräte sicher entfernen" wurde nicht aufgerufen) - und dabei ist über einen längeren Zeitraum in derDatei "INFCACHE.1" eine nicht beherrschbare Datenanhäufung eingetreten.

Leeren der Datei mit: "USBDeView"
http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html
Das Tool (passend zur Bit-Variante des Systems) und den Sprachenpatch DE laden und in ein gemeinsames Verzeichnis entpacken - "portabel Software" (muß nicht installiert werden) -> Start "usbdeview.exe" aus dem Verzeichnis

Alle im Menü angezeigten Einträge markieren - über:
"Datei" - "Selektierte Geräte deinstallieren" -> deinstallieren
(Deinstallation aktuell genutzter Geräte wird durch Windows verhindert)
Neustart des Rechner
mit dem Neustart werden die genutzten Ports wieder mit den im System vorhandenen Treibern verbunden / nach Neustart gekoppelte Geräte werden "neu registriert" in "INFCACHE.1"

Damit sind zumindest erst mal häufige USB-Fehler (weitgehendst) beseitigt.

Wie ist dein HP Laserjet 1100 anschließend nutzbar - nachdem er im USB-Gerätebereich neu registriert ist?

Qualität des USB-2.0-Kabel ist welche? "zertifiziertes 2.0-Kabel"?
Markierung an den Kabeln - siehe hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus
(die Bilder rechts im Text)


Deine Beobachtungen sind schon "nicht ganz verständlich", da das NB bei gekoppeltem AC-Adapter normalerweise die Geräte besser mit Strom versorgt als im "nur" Akkubetrieb.

werde das mit dem Tool mal ausprobieren und anschließend berichten.

Kabel habe ich auch schon getauscht.....habe auch mit "zertifizierten" Kabeln das Problem. Das Kabel erscheint mir als Fehlerquelle auch nicht logisch. Dann sollte ich das Problem eigentlich sowohl im Netz- als auch im Akkubetrieb haben.


« Gebrauchten DruckerPc kompunenten unter strom »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...