Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Medion PC Medion Akoya P7340 D MD 8858

Guten Tag

Ich hoffe ihr hattet wundervolle Feiertage .

Nun hab ich ein Problem mit meinem Pc Windows 7 home 32-bit ( Medion Akoya P7340 D MD 8858 )

ich hatte den Pc vor einigen Wochen komplett "auseinander " genommen. Habe ihn mittlerweile wieder zusammen gebaut , so gut kenne ich mich nicht aus aber ich habe mit dem Handbuch mich langsam voran gearbeitet und habe dann so einigermaßen kappiert weclhes Kabel wo eingesteckt werden muss .

Danach habe ich ein Bios update gemacht und den Pc neu formatiert.

Alles läuft super auser das W-Lan    .

Habe mehrer Treiber ausprobiert.
Auch den originalen von der Treiber Cd und ich habe auch den Treiber aus der medion homepage ausprobiert.
Nichts funktioniert.

Ich frage mich kann es sein dass ich beim zsammenbauen des Pc doch ein Kabel falsch eingesteckt hab oder gar vergessen habe einzustecken und so mit die "wlan Karte" garnicht mit strom versorgt wird?
normalerweise hatte ich nach formatierungen nie solche Probleme .

Kann mir da jemand weiter helfen?

Mit freundlichen Grüßen

Simon



Antworten zu Medion PC Medion Akoya P7340 D MD 8858:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wird sie im Gerätemanager denn angezeigt oder steht ein Gerät mit ? dran im GM?   

es wird bei netzwercontroller nur die lankarte angezeigt .

normaler weise müsste dort aber 2 geräte engezeigt werden.

alles andere ist richtig installiertt   

also im gerätemanager ist keine unbekannte oder fehlerhafte hardware angezeigt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hast Du mal probiert, die Karte (ausgeschalteter Rechner) raus und wieder neu reinzustecken?   

Die netzwerkkarte ist on board

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ah, und im Bios evtl. deaktiviert nach dem Update?   

Hab ich mir auch schon überlegt ,  bin im bios rein gegangen .
wusste aber nicht so wirklich was ich da aktivieren oder deaktivieren soll.

Aufjedenfall gab es eine option die es ermöglichte die Lan Karte zu aktiviere/ deaktivieren   ,  diese war aktiviert.

Wie gesagt wenn ich das LAN Kabel einstecke funktioniert das internet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bei Dir steht aber im Gerätemanager bei Netzwerkadapter einzig das LAN drin. Schon seltsam wenn man es im Bios nicht deaktivieren können soll, müsste doch im GM was zu sehen sein davon.     

was würde den im bios stehen?
um das wlan zu aktivieren

Kann es sein dass ein kabel im board nicht einsteckt , welches für die wlankarte zuständig ist

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kommt auf den Hersteller an, möglicherweise etwas wie internal/onboard WiFi on/off oder sowas.

Kabel ist unwahrscheinlich, ist ja fest drauf sagst Du. Kabel also unnötig.   

leider habe ich immer noch keine Lösung

lan card on board is enabled
lancard option is diasabled

aber ich glaube die lancard option hat nichts damit zutun , hatte sie auch schon aktiviert hat nichts gebracht

Wenn das WLAN an dieser Hardware vor dem BIOS-Update schon mal funktionierte...
würde ich ("schon aus Spaß an der Freude") das BIOS nochmals auf den vorherigen Stand bringen (die "alte" BIOS_Datei installieren)
und dann die Gerätefunktionen testen.

wie kann ich das bios zurücksetzen ?


cmos baterrie ausstecken und wieder einstecken?

CMOS-Batterie entnehmen sorgt nur dafür, daß persönliche Einstellungen in den BIOS-Menüs "vergessen" werden (BIOS-Reset) - anschließend wären wieder Menüs zu sehen wie vor Eintrag persönlichen Einstellungen.

BIOS "zurücksetzen" = "Downgraden" = die alte BIOS-Datei wie bei einem Update "einspielen"
Wenn du die ursprüngliche Datei nicht gesichert und gespeichert hast, kannst du nur beim Hersteller eine entsprechend älteree Datei laden - falls diese dort auch angeboten wird.


« canon pixma mg 5250Grafikkarte!? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!