Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Alte Festplatte in neues Notebook einbauen

Hallo,
ich habe mein geniales dell vostro notebook ertränkt. Was genau alles kaputt ist, kann man mir nicht sagen.  Die Festplatte ist allerdings voll funktionsfähig. Ich würde die platte nun gerne in ein neues/gebrauchtes Gerät einbauen, um einer neuinstallation aus dem weg zu gehen. Mein Plan war das gleiche Notebook zu kaufen. Leider bekomme ich es weder neu noch gebraucht.
Meine Frage nun: funktioniert die Festplatte auch in einem anderen Modell? Worauf muss ich achten.
Sorry, ich hoffe die frage ist nicht zu blöd aber ich bin nur reiner anwender.
vielen Dank schon mal.



Antworten zu Alte Festplatte in neues Notebook einbauen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
Meine Frage nun: funktioniert die Festplatte auch in einem anderen Modell?
Nein. Die Platte physikalisch: ja. Das darauf installierte Betriebssystem: nein. Schon aufgrund der anderen Hardware und fehlenden / falschen Treiber für die Hardware des neuen Gerätes auf keinen Fall.


 
Zitat
Ich würde die platte nun gerne in ein neues/gebrauchtes Gerät einbauen, um einer neuinstallation aus dem weg zu gehen
 
Ja. Durchaus verständich. Funktioniert aber so nicht. Auf der alten Platte sind, in dem darauf installierten Windows, die Treiber und wer weiss sonst was noch, spezifisch für diese vorige Windows/Hardawareumgebung installiert. Das geht, auf einem neuen Gerät mit anderer Hardware "in die Hose". Um eine Neuinstallation kommst Du also nicht herum. Sprich Daten von der "alten Platte" sichern, im neuen Gerät Windows und alle benötigten Annwendungen neu installieren.
« Letzte Änderung: 13.03.15, 22:28:54 von PWT »

Solcher Versuch wäre maximal unter der Bedingung halbwegs erfolgreich, wenn die "Ersatzhardware" 100% identisch mit deinem "ertränkten Dell". (Also ein ganz genau gleiches Dell-Notebook.)

Weil die Festplatte nach deiner Beschreibung noch nutzbar (lesbar) ist, kannst du an einem anderen Rechner mit der Software "Magical Jelly Bean Keyfinder" den Aktivierungskey zum Betriebssystem auslesen.
Wenn du ein Installationsmedium besitzt oder borgen kannst - zu der Variante des Betriebssystem von dem du den Key auslesen konntest -> installiere das System neu (mit dem vorhandenen Key).
Mit der weiteren Software kommst du auch bur voran durch Neuinstallation.
Übernahme durch Kopieren ist nur möglich für "portable Software" (Software bei der keine Installation erforderlich ist).

Herzlichen, Dank für die schnellen Antworten.

Da werde ich wohl in den sauren Apfel beißen müssen.

VG
Susan


« Drucker streiktBrother DCP115-c »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...