Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Huawei EM820W wird nicht erkannt / Treiber funktionieren nicht

Hallo!

Ich verzweifel langsam... Mein neues Notebook hat zwar ein Huawei EM820W eingebaut, das Gerät wird aber schlicht nicht erkannt wird. Ich habe schon diverse Treiber installiert, die Huawei Mobile Partner Software gefühlte 20 mal installiert und wieder deinstalliert. Mal werden die Treiber installiert, dann wieder nicht. Das Endergebnis ist immer gleich: Eine Verbindung ist nicht möglich. Aktuell steht im Gerätemanager nur Huawei MBIM Device ohne eine Bezeichnung...

NET WWAN UMTS MiniPCIe Modul Huawei EM820W
- integriertes 3G-Modem für eine 3G-Breitbandverbindung ohne externes Modem
- unterstützt HSPA/UMTS 850 / 900 / 1900 / 2100MHz

Windows 7 64 bit

Ich wäre unglaublich dankbar, wenn mir jemand sagen könnte welche Treiber wirklich funktionieren und wo ich diese herbekomme oder mit welcher Installationskombination irgendein Ergebnis erzeugen könnte.

VIELEN DANK!!!

Grüße
Christian



Antworten zu Huawei EM820W wird nicht erkannt / Treiber funktionieren nicht:

Stelle bitte dein Notebook komplett vor (Hersteller und Handelsbezeichnunmg)
Mit der Kenntnis in welcher Hardwareumgebung der integrierte UMTS-Modem klarkommen muß, läßt sich bestimmt mehr ausrichten.

Sind im Gerätemanager des Notebook irgendwelche Komponenten mit gelben Hinweiszeichen versehen? (Treiberprobleme)

Hast du das Notebook vielleicht mit vorinstalliertem Windows-8 / Windows-8.1 gekauft und das Downgraden selbst durchgeführt?

Hast du die Gerätetreiber zum Modem von hier geladen?
http://consumer.huawei.com/sg/support/index.htm

Hi!

Folgende Daten zum Notebook:

Hersteller EXTRA Computer GmbH
Windows 7 Professional (habe das Gerät so bekommen)
ACPI x64-based PC
Intel Core i5-4210
8GB Arbeitsspeicher

Treiberproblem:

Andere Geräte - Huawei MBIM Device


Auf der Huawei Seite finde keine Treiber für das Gerät zu finden. Gibt man die Gertätebezeichnung ein wird zwar die Karte gefunden, jedoch keine Downloadoptionen.

Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Vielleicht hat auch die Karte einfach nur eine Macke?

Ansonsten kannst du mal folgende Treiber ausprobieren (sollten passen):

http://mysn.de/driver/aktuelle_Komponententreiber/UMTS_LTE/UMTS/HUAWEI%20EM820W/

Huawei bietet leider keine Treiber für diese Karte zum Download an.

Kannst du einen DSL-Anschluß an anderem Ort / bei Freunden kurzzeitig nutzen, um eine LAN-Verbindung PC <-> fremder Router <-> Internet nutzen, um auf deinem Notebook eine Treibersuche vom NB direkt mit Zugriff in's Internet durchzuführen?

Gerätemanager öffnen -> UMTS-Modem-Stick -> "Treiber aktualisieren" und der Routine gestatten, im Internet zu suchen.

Vielleicht kann die "Verbindungssoftware" von Huawei anschließend erfolgreich genutzt werden, die Verbindung Zum Server deines Vertragspartner aufzubauen?
Wer ist dein Vertragspartner? / In wessen Netz willst du einwählen?

(Aus der Ferne läßt sich der technische Zustand solches Moduls nicht testen - das mußt du schon selbst erledigen.)

"Etwas mehr" zum "HUAWEI EM820W HSPA+ PC Embedded Module":
http://www.aliexpress.com/item/HUAWEI-EM820W-HSPA-PC-Embedded-Module/1667434006.html
Der Hersteller des Notebook läßt sich sicher zu einer Antwort per E-Mail "hinreißen", wenn du dein Problem auch dort vorstellst.
EXTRA Computer GmbH
Brühlstraße 12, 89537 Giengen an der Brenz
Telefon:     07322 96150
E-Mail:      info@exone.de
http://www.exone.de/kontakt/impressum

Es gibt Fortschritte. Ich habe die Treiber von

http://mysn.de/driver/aktuelle_Komponententreiber/UMTS_LTE/UMTS/HUAWEI%20EM820W/

runtergeladen und das Gerät wird erkannt. Von dieser Seite hatte ich auch schon treiber geladen. Jetzt habe ich getestet und festgestellt, dass man die alten Treiber installieren muss. Bei den neuen tut sich nichts. Zumindest wird das Gerät jetzt erkannt. Folgende Nachrichten:

USB Composite Dive
Huawei Mobile Connect - 3G Modem
Huawei Mobile Connect - 3G PC UI Interface (Com5)
Huawei Mobile Connect - 3G Application Interface (COM6)
Huawei Mobile Connect - 3G GPS Interface (COM3)
Huawei Mobile Connect - Control Interface (COM7)
Huawei Mobile Connect - 3G Network Card

Bei allen Komponenten ist die Verwendung möglich.

Öffnet man jetzt die Mobile Partner Software bekomme ich immer die Nachricht: "Sie können erst eine Verbindung herstellen, wenn Sie sich bei einem verfügbaren Netzwer registriert haben."

Was soll das schon wieder heißen?

Danke.

Grüße


Die Karte funktioniert übrigens. Innerhalb des Programms muss ich den PIN (für Änderung der Pineingabe) eingeben und dieser wird korrekt erkannt.

Öffnet man jetzt die Mobile Partner Software bekomme ich immer die Nachricht:
"Sie können erst eine Verbindung herstellen, wenn Sie sich bei einem verfügbaren Netzwer registriert haben."
Vielleicht kann die "Verbindungssoftware" von Huawei anschließend erfolgreich genutzt werden, die Verbindung Zum Server deines Vertragspartner aufzubauen?
Wer ist dein Vertragspartner? / In wessen Netz willst du einwählen?
Dazu Frage:
Bist du denn in ein Vertragsverhältnis zu einem Provider eingetreten, der in deinem Umfeld UMTS-Zugangspunkte organisiert hat?
Mit solchem Vertrag werden auch die PIN an dich übergeben, die du zur Verbindungsaufnahme in das Netz brauchst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

schön zu lesen, dass es mit den verlinkten Treibern schonmal soweit bei dir geklappt hat. Deaktiviere mal die Pin Abfrage deiner Sim-Karte (entweder über die Software oder über ein Handy) und kontrolliere, ob du ein Netz hast. Dann sollte der Rest auch klappen und eine Verbindung hergestellt werden. So habe ich es bei mir auch gemacht und es funktioniert.

« Letzte Änderung: 21.07.15, 16:57:10 von Daniel_Düsentrieb »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Nachtrag 1:

Prüfe mal unter Mobile Partner, ob bereits voreingestellte Profile zur Auswahl stehen. Dort dann den entsprechenden Anbieter auswählen (T-Mobile, Vodafone, E-Plus ...) Ansonsten musst du dort selber ein Profil mit den entsprechenden Zugangsdaten für den APN anlegen. Die Daten dazu findest du im Netz oder bekommst die von deinem Anbieter.

Nachtrag 2:

Ob die APNs noch aktuell sind, weiss ich nicht, musst du ggf. selber mal ausprobieren:

http://www.surfstickvergleich.com/apn-einstellungen-von-t-mobile-vodafone-o2-und-e-plus
« Letzte Änderung: 21.07.15, 19:29:38 von Daniel_Düsentrieb »

Ladys and gentlemen!  ;D

Nachtrag 2 war es. Die APNs waren offensichtlich nicht korrekt eingepflegt. Auf jeden Fall läuft die Karte jetzt. Zwar nicht schnell, aber sie läuft.

DANKE!!! Was für eine Odyssee.

Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke auch dir für´s Feedback und viel Spass mit deinem mobilen Internet. :)


« Windows 7: PC fällt plötzlich aus,lüfter u. NT läuft 2 sekunden, dann totwarum erkennt mein Aspire9300 nicht 4MB sondern nur 2,85MB »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!