Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer Gaming-PC Kaufberatung

Hallo zusammen

Mir ist letzten Sonntag die Grafikkarte gestorben. Jetzt bin ich zu dem entschluss gekommen mir einen (komplett) neuen zu holllen.

-Mein anspruch: Gaming-PC
-Preisvorstellung: ca.900€ + gute Preis/Leistung
-selbst zusammen gestellt (also kein aldirechner)

Ich hab mich in den letzten tagen mal ein wenig informiert und bin auf diese Seite gestoßen :
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

Systemzusammenstellung für :

875€ (Stand. 2.7.2015)

Intel Core i5-4460 Boxed
_Alternativ: Intel Core i5-4590 Boxed
Gigabyte GA-H97-D3H
_Alternativ: ASUS H97-Plus oder ASRock H97M Pro4
8GB Crucial 1600MHz CL9
_Alternativ: 8GB Kingston 1333MHz CL9
GTX 970
_Alternativ: R9 390
Enermax Revolution X't 530W
_Alternativ: be quiet! Pure Power L8-CM 530W oder Corsair CX500M 500W
Seagate Barracuda 7200.14 1TB
_Alternativ: Seagate Desktop SSHD 1TB oder Western Digital Caviar Blue 1TB
Samsung SH-224DB
_Alternativ: LG GH24NSC0 oder LG BH16NS40
Corsair Carbide Series 300R
_Alternativ: Cooler Master N500 oder BitFenix Shinobi


Hinweise zum System »


Alternative SSD zur Performanceverbesserung (für insgesamt 975€):

Samsung SSD 850 EVO 250GB
_Alternativ: Crucial MX200 250GB oder SanDisk Ultra II 240GB


Hinweise zum System mit SSD »

Für mich ist das auf den ersten blick eine gute investition und für meine bedürfniss passend

Jetzt zum wichtigen Teil!

Prozessor : Ich persönlich hatte immer AMD des wegen würde ich zu AMD tendieren.(Auch immer billiger gewessen als Intel)
Hab beim suchen fest gestellt das es aber in dieser kategorie (i5 und was vergleichbares von Amd. Der i5 die
nasse vorn hat) Linke :
http://www.computerbase.de/thema/prozessor/rangliste/
nach lieste wirds den nämlich intel was sagt ihr ???

Grafikkarte:Also beide grafikkarten sind ja gut aber die GTX 970 hat ja nur 3,5gb ram und die R9 390 8gb ram da erschliest sie mir nicht warum ich überhaupt net GTX 970 nehmen soll ?
Linke : http://www.computerbase.de/2015-06/amd-radeon-r9-390x-390-380-r7-370-test/3/#abschnitt_leistung
Ram: ist CL 9 ein guter wert ? oder geht das noch besser und was hat es mit der MHZ zu tun ?
Motherboard : Da hab ich über haupt kein plan auf was muss ich das auchten ?
Netzteil : Da musste ich vor kurzen ein neues netzteil einbauen hab also eins (SST-St60f-ESB) http://silverstonetek.com/product.php?pid=463&area=en
hoffe das reicht den auch
Festplattea wollte ich 2 nehmen eine ssd (120gb) das sollte eigendlich für mich reichen für das system und eine für daten.1 terra (normale ^^ kein ssd)
Gehäuse :http://geizhals.de/antec-three-hundred-two-0761345-15320-1-a725893.html Kann mich da net so richtig entscheiden fand den ganz schick . kann man beim gehäuse was verkehrt machen net das das motherboad nach net past
was sagt ihr habt was besseres ?

Würde mich über eure hilfe freuen tipps, anregungen immer her da mit :=)
mfg h4rdy



Antworten zu Neuer Gaming-PC Kaufberatung:

Beim RAM würde ich gleich auf 16 GB aufstocken.

Black Ops 3 und Win 10 benötigt zB. auf Ultra meine 16 GB komplett. CL9 ist ok.

Würde auch eher zur AMD-GraKa tendieren da sie mehr VRAM hat. Allerdings hält die GTX in Sachen Benchmark auch gut mit.
Finde den Trailer Support bei Nvidia deutlich besser.
Allerdings kosten diese auch wieder mehr, da hat AMD ein deutlich besseres Preis-Leitungsverhältnis.

Hatte bissher auch immer AMD und bin zu Intel gewechselt, würde was die CPU angeht  auch nie mehr zu AMD gehen. Bin mit der Leitung mega zufrieden. Auch was die Leitung meines Alten PCs angeht (i5 750). Dieser zaubert immer noch COD AW in Medium wunederbar flüssig hin. Also auf dauer wirklich besser meiner Meinung nach. Würde aber nochmals bissi Geld in die Hand nehmen und den i5 4690 kaufen.
 
Das Netzteil sollte reichen.

Ansonsten siehts sehr gut aus.

Trailer soll Treiber heisen  ;D


« Windows 8: PC zeigt weißen strich an, bzw. : KEIN SIGNALLeistung Netzteil »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!