Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Neustart aus Windows - nein. Start von Null - ja.

10 € Gutschein für Otto.de + 0 € Versandkosten:     » Das sind die Gutschein-Codes!

Ich habe gerade von einem merkwürdigen Problem gehört.
Ein Neustart vaus Windows funktioniert bei dem Rechner nicht. D.h. das System fährt an, aber Windows wird nicht geladen.

Bei An- und ausschalten funktioniert alles.

Könnten das Restströme sein?

Mehrere Teile wurden gewechselt und mehrere verschiedene Windows-Installationen (auch von verschiedenen Systemen) zeigten das Gleiche Problem.



Antworten zu Neustart aus Windows - nein. Start von Null - ja.:

...
D.h. das System fährt an, aber Windows wird nicht geladen.

Bei An- und ausschalten funktioniert alles.
...
[???]
Läßt sich das auch so beschreiben, daß der Leser erfährt was in welcher Situation wirklich geschieht?

Sorry, ich dachte das war klar.

Wennn man einen Neustart aus Windows versucht, geht der Rechner aus, dann wieder an, Hersteller-Logo kommt, Hardware-Seite und dann nix mehr.

Schaltet man die Kiste aus und wieder an, passiert das, was passieren soll:
Rechner geht aus und wieder an.

(War heute morgen "n´bißchen früh und um ganz ehrlich zu sein, bin ich immer noch nicht viel ausgeruhter)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie kommst du auf die Restströme? Irgendwas angeschlossen was das System speist außer dem Netzteil?

Bei mir was ähnliches, meine 3 USB-to-Sata Adapter speisen per USB das System mit minimalen Strominput wodurch ich oftmals 3-4x den PC anleiern muss, vergesse ich die Adpater auszuschalten vor dem Start. Läuft jetzt schon zich Jahre so, aber ich habs immer noch net gelernt.

Zwar nicht wirklich das gleiche Problem, aber wenn du irgendwas im Verdacht hast, Strom einzuspeisen, einfach mal abstecken und dann probieren.

Kleine Info am Rande; PCGH machte mal einen Test in dem ein Monitor über die GraKa das MB mit Strom speiste, wodurch der Lüfter der Karte trotz abgezogenem Hauptkabel lief bzw. zuckte...

TLDR; es KANN durchaus irgendein 'Kriechstrom' sein, einfach mal externe FP usw. abziehen und Probieren.

Zunächst mal Danke!

Ich habe mir gedacht: An/aus funktioniert normal, also müßte es etwas sein, daß während des Runterfahrens passiert. Dann erwähnte jemand Kondensatoren und ich kam auf die Restströme...

Ich weiß gar nicht, was da angeschloßen ist. Habe nur die Info, daß Motherboard, Festplatte, Graka und Soundkarte ausgetauscht worden sind und das mehrere Versionen von Windows (z.B. Vista,8) das gleiche Problem zeigten.


« Bluescreen nur auf FacebookGTX 980 ausgebremst?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!