Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows friert ein / startet neu

Hallo werte Community

Ich habe folgendes Problem:

Mein Bruder hat zu Weihnachten einen von mir zusammen gebauten PC bekommen.

Als der PC noch bei mir zuhause stand funktionierte noch alles.

Der PC wurde mit einem Auto gut 400km weit transportiert.


Seit dem macht der PC folgende Probleme:

Er friert einfach zufällig ein, egal ob bei last oder im Idle.

Da ich merkte das sich die Lüfte der Grafikkarte nicht drehten hab ich via MSI Afterburner die Lüfter manuell angestartet.

Jetzt friert der PC nicht mehr ein sondern er startet einfach zufällig neu.

PC wurde 3 mal neu installiert.

Verbaute Hardware:

MSI R9 380 4GB
AMD FX-4300 (4x 3.8GHz) 4MB Sockel AM3+
Gigabyte GA-970A-UD3P GL/SATA600/R/USB3.
8GB (2x4GB) Crucial Ballistix Sport DDR3
Thermaltake Berlin 630W ATX Netzteil 80+
TP-LINK N300 TL-WN881ND 300Mbit WLAN-n P
SanDisk Plus SSD 240GB MLC SATA600
be quiet! Shadow Rock Slim 775/115X/1366
Sharkoon VS4-V Midi-Tower ATX Gehäuse US
Seagate Desktop HDD ST1000DM003 - 1TB 72

EDIT:

Hatte gerade wieder einen restart und kurz danach frierte der PC wieder ein.

Da das Windows auf einer SSD installiert wurde und ich Fhler dieser art bekomme

 

Zitat
Fehler 0x80070002 beim Überprüfen des bekannten Ordners {1777f761-68ad-4d8a-87bd-30b759fa33dd} mit dem Pfad "C:\Windows\system32\config\systemprofile\Favorites".

Werde ich mal das Windows auf der HDD die auch verbaut ist installieren.
« Letzte Änderung: 29.12.15, 16:14:17 von war-war »


Antworten zu Windows friert ein / startet neu:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Prüfe bei stromlosem PC mal alle Steckverbindungen. Abziehen und neu stecken.
Ebenso alle Steckkarten abziehen und und neu stecken.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Mal jeden Ram Riegel einzeln nacheinander und in jedem Slot testen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Mal jeden Ram Riegel einzeln nacheinander und in jedem Slot testen.


Da ich das Problem nicht reproduzieren kann würde das tage dauern

ich hab memtest86 für mindestens 2 stunden laufen lassen und es gab keine fehler.

Ich hab auch den ram während windows lieft künstlich mittels programm gefüllt auf über 75% und es gab keinen fehler

Prüfe bei stromlosem PC mal alle Steckverbindungen. Abziehen und neu stecken.
Ebenso alle Steckkarten abziehen und und neu stecken.

Jürgen

Habs gemacht. leider keine besserung.

pc frierte wiedermal ein

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, was ich dann noch versuchen würde, mal mit einem anderen Netzteil testen (falls möglich eins leihen). Ansonsten bliebe da nicht mehr viel, was man probieren könnte. Wäre auch möglich, dass das Board eine Macke hat.


« DJ TECH VINYL USB 1 / Full Automatic USB TurntableSSD wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...