Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ist mein Mainboard Ssd geeignet?

10 € Gutschein für Otto.de: So geht's!     » Mehr zu den Angeboten

Hallo :)
Mein Betriebsystem (Win 7) fährt außer im abgesicherten Modus nicht mehr hoch, weshalb ich meinen Pc neu aufsetzen will.
Da ich nur gutes über eine Ssd gehört habe und ich meinen Pc wegen meiner beginnenden Ausbildung wieder mehr nutze, wollte ich mir eine Festplatte dieser Art einbauen.
Jedoch habe ich nicht so viel Ahnung vom Themenbereich Hardware, welhalb meine Frage wäre: Ist mein Mainboard (Asus M4N68T-M-LE-V2) Ssd geeignet und lohnt sich ein Umstieg?
Vielen Dank im Vorraus :)



Antworten zu Ist mein Mainboard Ssd geeignet?:

M4N68T-M LE V2
https://www.asus.com/de/Motherboards/M4N68TM_LE_V2/specifications/

interne Anschlüsse 1 x Interne Lautsprecheranschlüsse
1 x Gehäuselüfteranschlüsse
1 x Audio-Anschluss an der Gehäusevorderseite (AAFP)
1 x 4-pin ATX 12V Power connector(s)
1 x S/PDIF-Ausgang
1 x Prozessorlüfteranschluss
1 x IDE connector(s)
3 x USB 2.0-Anschlüsse unterstützen zusätzlich 6 USB 2.0-Schnittstellen
1 x 24-Pin EATX Netzanschluss
4 x SATA 3Gb/s-Schnittstellen  <<<   dort
1 x System panel(s)

Willst du eine ganz spezielle SSD verwenden - dann gib hier die konkrete Bezeichnung bekannt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum sollte das nicht funktionieren? Das ist im Prinzip nichts anderes vom Anschluss her wie eine Festplatte. Eine SSD lohnt sich schon deshalb, weil sie schneller als eine Festplatte ist. Allerdings wäre einmal gut zu wissen, welche CPU du genau hast und wieviel GB Ram.

« Letzte Änderung: 12.07.18, 16:49:43 von Daniel_Düsentrieb »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

AMD - A3 ?

Bei meinem AMD-A4 ist dieser der Engpass , die SSD ist im E1318T damit unterfordert.

HCK

AMD - A3 ?

Bei meinem AMD-A4 ist dieser der Engpass , die SSD ist im E1318T damit unterfordert.

HCK
Was willst du damit demonstrieren?
Soll der TO Abstand nehmen vom Kauf einer SSD weil er keinen E1318T nutzt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was willst du damit demonstrieren?
Soll der TO Abstand nehmen vom Kauf einer SSD weil er keinen E1318T nutzt?

LESEN ?? Was soll das gespamme ??

Wie ist den sein AMD-A3 getaktet ?
Mit einem A4/1200 bringt meine SSD keinen Vorteil.
Da ist die CPU vorher an der Grenze beim lesen & schreiben.
Wie wird es dann mit dem A3 sein ?
« Letzte Änderung: 12.07.18, 14:50:10 von Tar-Ava »

Hallo

JA das ist richtig. Es macht keinen Sinn einen Trabi mit ner Lachgaseinspritzung auszustatten!

Gruß
Stefan

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Biosversion 0902 sollte verwendet werden.
Wozu soll der rechner verwendet werden? Office?
Der chipsatz ist nicht grade das gelbe vom Ei und ob es korrekte treiber von Nvidia für win10 gibt, weis ich nicht. Für win7 wären modifizierte treiber zu verwenden, um Maximale leistung zu bekommen. Eine SSD kann man verwenden, bringt hier aber recht wenig.


« netzwerktreiberMikrofon geht nach der Zeit aus... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!