Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Fdisk zeigt Festplatte nicht richtig an.

Hallo .
Meine zweite neue Festplatte 80 GB wird nach dem Start von Fdisk über Win98 Startdisk beim Partitionieren nur mit 12624 Mb erkannt.
PC hat AMD Athlon 900MHZ Erste Platte hat 30 GB
Cd Brenner und CD Laufwerk sind installiert!!
Baujahr von PC 11.2000 Ram 256
Wo könnte das Problem liegen ?
Wer hilft mir?
mfG Hannes



Antworten zu Fdisk zeigt Festplatte nicht richtig an.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wird die Platte beim Rechnerstart im BIOS korrekt angezeigt. Dazu mal im BIOS alle Laufwerke auf AUTO stellen.

Master/Slave-Jumperbelegung stimmt auch ?

Hallo.
Ja die Platte wird beim Start mit 81 GB erkannt
Im Bios steht sie auf Auto
Im Arbeitsplatz erscheint sie als LW 2
was könnte da nicht OK sein?
Hannes

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

kannst du sie im Arbeitsplatz mit rechts anklicken und dir mal die Eigenschaften anschauen.

War die Platte neu, oder wurde sie in einem andern System formatiert.

Ist auf der 1. Festplatte nur eine Primäre DOS-Partition angelegt oder auch schon mehrere Partitionen.

Hallo.
Auf der Platte ist nur eine primäre Dos partition angelegt sie ist neu und wurde auf meinem System formatiert.
im Arbeitsplatz fand ich bei Einstellungen diese Einträge: Dateisystem Fat 32,
Belegter Speicher 1,430..Bytes  Freier Speicher 80,506..GB  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hier spricht Windows aber von 80 GB freiem Speicher.

Normalerweise legt man auf einem WIBNx-System nur eine Primäre DOS-Partition an. Die ist aber schon auf deiner 1. Festplatte vorhanden.

Ich würde die Partition auf der 2. Festplatte nochmal mit fdisk löschen. Mit Punkt 5 aber vorher die Platten wechseln sonst löscht du versehentlich die Partition von der 1. Festplatten.

Dann eine Erweiterte Partition über den gesamten Platz von der 2. Festplatte anlegen. In diese erweiterte Partition kannst du nun logische Laufwerke erstellen.
Etweder eins, über den gesamten Platz, oder mehrere mit verschiedenen Größen.

Die Formatierung der Platte würde ich dann unter Windows vornehmen.

Und beim Einstieg in fdisk, die 1. Frage mit JA beantworten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Das Problem ist ganz einfach :-) das fdisk von Win98 eine Begrenzung von 64 GB hat. In Zahlen soll es bis dahin gehen aber in Prozent solls drüber gehen. Für fdisk gibt es auch ein gefixte Version im Netz kostenlos. Es gibt auch noch Partition Magic 8 das kann s ohne Datenverlust HD s über 120 GB einrichten.
MfG
René


« Sound+Grafik KarteVideofilme digitalisieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...