Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hi,

ich habe das gleich Problem wie Rumak18 (nur Fritz!Box Fon Wlan 7050) mit analogem Telefon. Durch reines warten hat sich das Problem aber leider nicht gelöst... ;)

Ich kann mit VoIP raustelefonieren und kann auch über die VoIP Nummer angerufen werden.
Nur mit Festnetz ist's ziemlich still. Rufe ich mich selber über Handy an (auf die Festnetznummer) klingelt es zwar normal im Handy aber das (Festnetz-)Telefon bleibt leise. :(
Ich kann auch nicht über Festnetz raustelefonieren. (also über *11#) Da kommt dann ein "Besetzt" Zeichen.

Die Einstellungen sind so, dass die Nebenstellen auf alle Anrufe reagieren - ich hab nur ein Telefon ;)
Hatte auch schon einem Anschluss (z.B. Fon1) die Festnetznummer zugewiesen. Das hat aber auch nichts dran geändert.

Unter "Hauptrufnummer" habe ich "Festnetz:Analog" und unter "Analoger Festnetz-Anschluss" ist meine Festnetznummer ohne Vorwahl eingetragen.

Also von meinem logischen Verständnis ist das alles so richtig - bis auf die unerhebliche Tatsache, dass es NICHT FUNZT!!! *AAAAARGH*

Wäre dankbar, wenn mir hier jemand helfen könnte.

apache

P.S. Es kann ja nicht dadurch zu fixen sein einfach pauschal 5x (kostenpflichtig!!) bei 1&1 anzurufen wie Rumak18 - davon bekommt die Fritzbox ja nix mit ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Apache
Also über Festnetz raustelefonieren geht mit der TAstenkombination "*2#" und nicht so wie du es angibst.Rufe dich doch bitte mal an übers Handy und warte 2-3 Signale ob es dann auf deinem Festnetz an der Firtzbox läutet,da bei mir so eine Verzögerung auftritt.Hatte aber bisher keine Zeit mich darum zu kümmern und einfahc allebn Bescheid gesagt, dass sie es öfter klingeln lassen sollen  ;) . Werde mich aber am Wochenede mal hinsetzen und rumprobieren.Vielleicht ist eben bei dir das Gleiche.Warte einfahc mal ein paar Klingelzeichen ab.Was mir aber auffällt ist, dass bei dir unter Hauptrufnummer die falsche angegeben ist.Zumindest wenn du per Internet am Festnetztelefon erreichbar sein willst.Hier musst du "Internet:Rufnummer" angeben.Bin jetzt leider nicht dahein,werde dann aber nachkontrollieren obs wirklich so ist und hier rein posten.
@walterschmitz
Was die kostenpflichtige Nummer betrifft,angefangen mit 0900.....hier habe ich einmal angerufen,nachdem es dann aber dauerte habe ich aufgelegt und diese Nummer eben 5 mal angerufen und komischerweiße genauso einen Support gekriegt
0180 500 10 06
Einfach anrufen und bleibt nervig ud hart.Die sind ja da um zu helfen.

Hi Rumak18,

ok das mit der Tastenkombination "*11#" stand in einem 1&1-Heft. Habe das selbe Spielchen aber auch mit der "*2#" ausprobiert ... das Resultat war das gleiche --> Besetzt.

Und du glaubst nicht wie lange ich das hab' klingeln lassen. ;) Also ich lege ja im Normalfall nicht nach zwei mal klingeln auf. Also ich hab das sicher 10-15x klingeln lassen. Da geht nix. :(

Ich hab jetzt auch mal unter "Hauptrufnummer: VoIP###" angegeben. Auch hier keine Veränderung. VoIP möglich (rein/raus) aber kein Festnetz.
Aber wie gesagt: das war auch andersrum möglich also mit "Hauptrufnummer:Festnetz:analog"

Was mich so kirre macht, ist die Tatsache, dass verschiedene Einstellungen die gleichen Resultate bringen...!!

Gruß apache

P.S. Hab auch noch ein Problem mit dem Gerät:

Obwohl ich an meinen Netzwerkkarten FESTE IPs eingestellt habe übernimmt die Fritzbox wenigstens in der Auflistung unter WLAN --> Monitor nur die als erstes (nach dem ersten Start per DHCP) vergebenen IPs. Bei mir 192.168.178.20 (fest vergeben ist aber: 192.168.178.2).
Kann das an dem MAC-Adress-Filter liegen? DHCP ist ausgeschaltet.
Das Problem daran ist, dass ich so keine Portfreigabe für meinen PC machen kann.
 
Gebe ich Ports für die ..178.2 (die echte) frei sind diese beim Test dann doch nicht frei. Gebe ich Ports für die ..178.20 (was die Fritzbox anzeigt) frei ist der Port aber auch nicht geöffnet...

Was kann hier falsch gelaufen sein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieso lässt du DHCP einfach nicht laufen??Oder spricht was dagegen??Die Kabel sind richtig an??Dumme Frage....ich weiß, aber hast du auch das 4polige RJ11 Kabel vom Anschluß des Routers "ISDN/ANALOG" zu "TAE STECKER" am Splitter verbunden?? Vom Router den Anschluß "DSL" mit einem 8 poligen RJ45 Kabel, mit dem Splitter "DSL" verbunden??Ansonsten könnte ich dir eventuell meine Konfig Files als Screenshots schicken, damit du siehst, wie ich es habe. Oder du rufst wirklich bei 1und1 an unter der von angegebenen Nummer an.

Hab ich früher an meinem alten Kabel-Router auch immer so gemacht. ;)
Ich mag das halt lieber - so ohne DHCP. Viele Einstellungen sind einfach leichter zu machen. Egal...

Klar hab ich die Kabel richtig eingesteckt. Ich war dieses mal sogar SO brav, dass ich mir tatsächlich VOR der Installation und dem Anschließen das FM durchgelesen habe. ;D
Ist normalerweise nicht so mein Ding... ::) so ganz nach dem Motto: "Was nicht passt wird passend gemacht!" ;D

Das mit den Screenshots wär ne klasse Sache. Wäre echt nett, wenn du mir die schicken könntest...

Ich glaub' wenn ich wieder zu Hause bin werde ich meine ganzen Einstellungen mal auf die "Werkseinstellung" zurücksetzen und von vorne anfangen. Vielleicht bringt's ja was mit deinen Screenshots.

Grüße apache

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK......dann bräuchte ich nur noch deine E-Mail Adresse  ;)

OK......dann bräuchte ich nur noch deine E-Mail Adresse  ;)

Die findest du links neben diesem Post... einfach auf den Brief klicken. ;)

Danke!!! apache

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D    ok

Schickst du mir das noch?

  Hier habe ich gelesen, dass es auch an einem "alten" Splitter liegen kann... meiner ist sicher 4 Jahre alt!
Was für einen benutzen denn hier die Leute, bei denen es funktioniert?

Grüße apache

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe einen neune Splitter. Was die Screenshots betrifft....sorry.Gestern konnte ichs nicht mehr machen. Bekommst es aber auf jeden Fall noch

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HAst du die Screenshots erhalten??Haben sie dir geholfen??

Ja habe ich erhalten. :) Vielen Dank nochmal!!!!

Die Mail war in meiner Mailbox bei Freenet im Spamordner gelandet - warum auch immer. Sch... Freenet!

Nur leider hat es nichts geholfen. :( Meine Einstellungen sind genau wie deine!

Ich habe jetzt noch eine Mail an AVM geschickt und warte da auf Antwort. Werde auch nochmal eine Mail an 1&1 schicken. Wer weiß - vielleicht bringt's ja was. So wie ich das im Moment sehe bin ich aber absolut nicht der einzige, bei dem dieses Phänomen auftritt! Man muss nur mal ein bisschen googeln und findet das Prob massenhaft!

Wie ich ja bereits geschrieben habe, habe ich in einem anderen Forum (www.dslteam.de) noch gelesen, dass es auch am Splitter liegen kann.
Nur leider weiß ich nicht, wo ich testweise einen Splitter herbekomme. T-Punkt? Was kostet denn so ein Ding? Ich habe irgendwie auch keinen Bock 30 Euronen nur zum testen auszugeben! Nacher liegt's gar nicht an dem Teil.

Gruß apache

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schon klar.Das mit den 30 Euro. Schreiben an 1und1 ist glaube nicht so effektiv wie ein Anruf. DIe billigere Nummer habe ich ja hinterlegt. Du könntest dir eventuell einen Splitter bei ebay besorgen. KAbel austauschen vielleicht??

Ok,

ich habe gestern von AVM eine Mail bekommen mit möglichen Ursachen. Darin wurde nochmal die gesammte Verkabelung in Frage gestellt. Die habe ich aber unter Garantie richtig. ;)

Und jetzt kommt der Hammer:
Das hatte mich alles so verunsichert, dass ich tatsächlich nochmal alle Kabel auseinander gefriemelt habe und alles einzeln getestet habe.

Ich habe mein Telefon genommen und in den Splitter direkt gesteckt:
KEIN FREIZEICHEN!!! Hä? So hatte ich das doch noch bevor ich zu 1&1 gewechselt bin...

Telefon direkt in die TAE Dose in der Wand gesteckt:
FREIZEICHEN!!! Aha!

Fazit: Splitter im A...!

Jetzt erzähl' mir mal einer, dass er DAS hätte vorhersehen können, dass der Splitter genau in DEM Moment den Geist aufgibt, in dem ich ein neues Gerät an ihm anschließe?! Ist doch klar, dass man dann erstmal dem neuen Gerät die Schuld gibt! Zumal ja noch das DSL funktioniert hat...

Also kann ich momentan das Problem tatsächlich auf den Splitter eingrenzen und NICHT auf die Fritz!Box.
Das ist zwar von der Fehlersuche her fantastisch - der Nachteil ist, dass ich einen neuen Splitter brauche. :(
Na ja, jetzt besorge ich mir so ein Teil - und wenn's dann nicht funzt schmeiß' ich das ganze Geraffel aus dem Fenster! ;)

Melde mich wieder
apache

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

. Ist schon sch... und total unglücklich so was.Vor allem weils ja so viel Zeit kostet. Poste dann auf jeden Fall, das Ergebnis mit dem neuen Splitter.


« festplatte-unterschiedGrafikkartentreiber gesucht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Fritzbox
Die Fritzbox (auch Fritz!Box oder Fritz Box genannt) ist ein beliebter Router des Berliner Hersterllers AVM. Neben der Fritzbox in verschiedenen Varianten zum Beispiel f&...

Font
Font stammt aus dem englischen und bezeichnete ursprünglich die "gegossene Form einer Schrift". Heutzutage wird unter Font ein anderes Wort für Schriftart in el...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...