Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: Computer Piepst

hallo, eine bekannte von mir hat da ein problem. wenn sie den rechner startet und der hochfährt, bleibt er irgendwann stehn und fängt an zu piepsen. durchgehend bis man die enter oder die leertaste drückt und wenn man die tasten drückt fährt er auch weiter hoch und das piepsen hört auf. was könnte das denn sein?



Antworten zu Win98: Computer Piepst:

Hallo!
Grundsätzlich will uns der Rechner damit sagen, dass etwas nicht stimmt. Es lässt sich jedoch anscheinend auch übergehen. Im BIOS kann man mal ins Standard CMOS Setup gehen und unter dem Punkt "HALT ON" die Option "NO ERRORS" aktivieren. Damit ist evtl. zu erreichen, dass der Rechner nicht mehr stoppt. Um der Ursache aber mal auf den Grund zu gehen, sollte man einmal die Steckkarten und auch die DIMMs auf einwandfreien Sitz in ihren slots überprüfen. Ein Fehler des BIOS selbst ist auch denkbar. Wie steht es ansonsten mit der Zuverlässigkeit? Und: Traut Ihr Euch zu, einmal die CMOS- Batterie zu erneuern? Ggfs. Hilfestellung von einem "Schrauber" geben lassen.

Viel Erfolg!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es gibt auch richtige piepstabellen.

eine gute findest du unter:

http://www.philognosie.net/index.php/tip/tipview/338/

viel erfolg

gr r3d

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ Berndh
Antwort auf eine Frage vom 21.04.05     ???


« Neue Festplatte erscheint nciht auf ArbeitsplatzFernsehen aufnehmen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!