Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Computer piepst und geht dann aus

Machdem mein Computer ca 15 minuten gelaufen ist piepst er lange und gehts dann aus. Es funktioniert dann nicht mehr noch nicht einmal die Reset taste und ich kann ihn nur noch ausmachen indem ich den Stecker rausziehe. Ich würde ihn ja defragmentieren aber da er nur höchstens 15 minuten läuft funktioniert dies natürlich auch nicht.

Ich hoffe jemand kann mir bei diesem Problem helfen denn ich weiß echt nicht weiter.

Ich würde mich über tipps zu diesem problem sehr freuen.

Viele Grüße
Van



Antworten zu Win XP: Computer piepst und geht dann aus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fahr den Compi mal im abgesicherten Modus hoch (F8 beim Starten 'morsen') und schau, ob er dann immer nur noch  eine Viertelstunde läuft. Dann kannst du auch gleich im abgesicherten Modus nach Viren oder Spyware scannen.
http://www.computerhilfen.de/tipps-sicherheit-virus.php3
http://www.computerhilfen.de/magazin_spyware.php3

Danke für die hilfe. Also fahre ich den computer hoch und drücke dabei F8 und dann ist er im abgesicherten Modus so wie ich das verstanden habe oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein. Dann kommst du erst mal zu einer Auswahl. Dabei kannst du "Abgesicherter Modus" wählen. Dürfte gleich die Allerste Option von 8 Optionen sein. Jedoch tippe ich persönlich auf einen HArdwarefehler, wenn du sagst, dass er piept. Wie piept er den??Und wie oft??Du könntest dich dann beim Hersteller deines Bios darüber informieren, was jeweils das Piepen zu bedeuten hat.

Ok. Er piept nach ungefähr fünfzehn minuten und zwar piep piep piep... und das hört erst auf wenn ich den Stecker ziehe. sonst würde er wahrscheinlich ununterbrochen weitermachen. Vor ungefähr einem Jahr hat bei mir vor der Tür ein Blitz eingeschlagen. Seitdem läuft er nicht mehr so ganz gut. Allerdings piept er erst seitdem ich ISDN habe. Kann es sein dass es daran liegt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das kann schon sein.Aber was piepst GENAU??Ist es vielleicht das Modem??

Wenn er erst nach so 15 min der System-Speaker piepst, und das immerwieder unaufhörlich und das system geht in die Knie würde ich schätzen, dass die CPU überhitzt, grade bei dem warmen Wetter...

Kühlpaste mal austauschen, funktion des Lüfters überprüfen und wenn alles nix nützt vielleicht einfach mal das Gehäuse auflassen, zur Not neuen Lüfter kaufen...


« Nochmals CyberghostDrag and Drop »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!