Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rad 9500 Gold stürzt ab :-(

Hallo Jungs!

Ich habe mir vor kurzem die Sapphire Radeon 9500 Goldedition gekauft. Im prinzip läuft sie einwandfrei und daher würde ich sie auch nur weiterempfehlen, wäre da nicht das kleine Problem, dass ständig mein pc grundlos neustartet. Das sieht dann so aus: Ich arbeite mit 3dsmax oder spiele gerade rise of nations (da passierts am meisten) und nach wenigen sekunden fährt die hdd runter und der bildschirm wird schwarz. 2 sek später fährt die hdd  wieder hoch und der ganze pc damit auch. man könnte denken es wäre ein prob mit der hdd, allerdings hatte ich das problem bevor ich die graka gekauft habe noch nicht. Ausserdem springen sowohl core also auch memory clock der graka auf standard (276,8/270).
Ich habs schon mit allen taktungen, treibern, grafik einstellungen und bioseinstellungen probiert aber es hat nichts gebracht. Mein nächster versuch wäre ein neueres bios nur habe ich keine passende version gefunden.

Jungs helft mir ich verzweifle sonst ;-) wäre echt cool wenn ihr noch andere ideen habt!

Mein pc:
Athlon 2,6
A7N8X
Mulit: 12,5
FSB: 169
512 DDR
Cpu ca. 32 Grad/Mainboard ca. 28 Grad (Graka ist also auch nicht überhitzt)

Vielen Dank im Voraus!! Alleine dafür, dass ihr den langen Text gelesen habt ;-)



Antworten zu Rad 9500 Gold stürzt ab :-(:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe mein bios jetzt auch auf 1.4 geupdatet und das prob ist immernoch??? kann mir denn keiner helfen??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
steht dein fsb wirklich auf 169?
geh damit mal auf 166.
desweiteren schalt mal den modus bei xp aus.
das der pc bei einem absturz runter fährt und wieder rauf.so kannst du wenigstens die fehlermeldung sehen die da kommt,wenn er abschmiert.

mfg
hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
den fsb hab ich natürlich schon längst auf 166 probiert. bringt nischt :(
wie meinst du schalt mal den modus bei xp aus?? kenn mich mit win nicht wirklich aus! wie macht man das?

thx für antwort!
kunze

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
oh man da muß ich improvisieren da ich selbst kein xp hab.
ich klick mich halt bei einem kumpel immer durch.
aber sowas müste in der systemsteuerung zu machen sein.
kannst ja mal die winhilfe aufrufen und nach automatisches herunterfahren suchen.

mfg
hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

winhilfe nutzen :o ?? das verstößt gegen meine prinzipien :( naja ich probs mal  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also nach langem suchen hab ich das automatische neustarten ausgeschaltet. als ich wieder rise of nations gespielt habe hat es diesmal richtig lange gedauert bis es wieder passiert ist. diesmal ist er nicht heruntergefahren, wie auch erwartet, sondern hat einen bluescreen ohne text angezeigt und die ganze zeit 2 komische geräusche wie wenn eine schallplatte ständig springt. als ich reset gedrückt habe und nochmal kurz ins bios gegangen bin um zu gucken ober er mim fsb geblieben ist, lief alles super. als ich aber wieder ausm bios raus bin (ohne was zu verändern) hat er nichts mehr getan und gleiche anzeichen eines zu hohen fsb gehabt (reagiert auf kein pwr-tasten druck) allerdings hat er auf drücker der reset-taste "neugestartet". bildschirm blieb aber trotzdem schwartz. warum ich das hier schreiben konnte: nach dem zurücksetzten der bios-werte per jumper läuft er wieder normal. das prob mim abstürzen ist aber immernoch:-(


was jetzt????

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also nach langem suchen hab ich das automatische neustarten ausgeschaltet. als ich wieder rise of nations gespielt habe hat es diesmal richtig lange gedauert bis es wieder passiert ist. diesmal ist er nicht heruntergefahren, wie auch erwartet, sondern hat einen bluescreen ohne text angezeigt und die ganze zeit 2 komische geräusche wie wenn eine schallplatte ständig springt. als ich reset gedrückt habe und nochmal kurz ins bios gegangen bin um zu gucken ober er mim fsb geblieben ist, lief alles super. als ich aber wieder ausm bios raus bin (ohne was zu verändern) hat er nichts mehr getan und gleiche anzeichen eines zu hohen fsb gehabt (reagiert auf kein pwr-tasten druck) allerdings hat er auf drücker der reset-taste "neugestartet". bildschirm blieb aber trotzdem schwartz. warum ich das hier schreiben konnte: nach dem zurücksetzten der bios-werte per jumper läuft er wieder normal. das prob mim abstürzen ist aber immernoch:-(


was jetzt????

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
das is ja richtig abartig,könnte auch ein ram-fehler sein?

hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ram fehler? du meinst wohl von der graka?! sonst wäre der fehler ja auch vorher schon gewesen! ich versuchs mal mim runtertakten des memory clock. tut es der graka gut den core clock hochzutakten auf 360 Mhz und den memory ruterzutakten auf 240mhz?? oder sollten die immer im gleichen verhältniss getakten werden. ich würde das nähmlich ganz gerne mal probieren, da beide clocks runterzutakten bringt auch nichts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
meinst du den core takt von der GPU oder vom RAMDAC.
hochtackten würd ich erst mal vermeiden,wegen unkontrollierbarer überhitzung.
den speichertakt kannste ja mal runternehmen.
hast du den aktuellen catalyst treiber drauf?
betreib mal den pc offen kann auch wärme sein.
sag mal du hast doch 512MB ram hast du die im dual-channel modus laufen.ich lieg doch richtig das du einen n-force chipsatz hast.

mfg
hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habs a7n8x also ja hab n-force
wegem hochtakten dürfte kein prob sein da ich die goldedition habe! die ist dafür gebaut hochgetaktet zu werden.
temp: 32° cpu 28° mainboard bei 6gehäuselüftern. nein das ist ok auf wenn ich mich verbrenne wenn ich die graka anfasse (soll normal sein).

pc offen betreiben: wenn du das machst ströhmt die von den lüftern geblasene luft nicht an den heißen teilen vorbei sondern direkt raus und die luft um die heiße teile bleibt stehen--> schlechtere kühlung

catalyst: ja hab den neusten und auch schon alle anderen treiber probiert.

dual-channel: seit neustem steht beim booten hinter der ram angabe iergendwas mit single. hab mich auch schon gewundert da das ja eigentlch nicht sein kann. dann dachte ich dass er meint das nur eine bank genutzt wird aber ich glaube du hast eher recht. was kann ichn da machen?

bitte antworten auch wenn ich darauf nicht reagieren kann da ich in 5 min für 2 wochen inen urlaub fahre ;D vielen dank für alles!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
wuste ja nicht das dein pc ein gebläse ist ;D
also mit dem dual-channel isses so du brauchst dafür 2 riegel und die dürfen im slot 1 od.3 ,2 und 3 stecken sonst erkennt das bios das nicht .
nicht in slot 1 u.2 sonst hast du keinen dual-modus.
hab mich mal bei saphire im ati-forum rumgetrieben.
scheint so als ob es ähnliche probleme die du hast auch mit der 9700-er
zugeben.
dort wird empfohlen den catalyst treiber zu entfernen
de aktuellen chpsatztreiber zu installieren und dan den catalyst wieder drauf,ob das bei dir hilft weis ich nicht.kann aber nicht schaden es mal zu probieren.

mfg
hitti

Alta, ich kann dir sagen warum dein PC dauernd neustartet.
Ich hatte auch das Problem.
Ich wette du hast eine Netzteil von 350 Watt.
Die Stromversorgung ist scheiße.
Hol dir ne Mindestens 420 Watt Netzteil.
Hat bei mir auch geklapt.
Ich weiß es, probier es aus !!!!!
Ich hatte auch schon mit verschiedenen Boards, grafikkarten und Arbeitsspeicher ausprobiert.
Ich wusste nicht mehr was ich machen sollte.
Und als ich mir 550 W ATX Netzteil eingebaut hab, hab ich keine solche vorkommnisse mehr.
Außerdem eine ATI RADEON XXX zieht mächtig Strom  !!!  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich weiss die graka zieht mächtig strom. wozu auch sonst dar zweite stromanschluss.

da ich aber ein 450watt netzteil habe und sonst nichts erwähnenswertes am netzteil hängen habe kanns daran wohl nicht liegen.


« TastaturproblemPC schaltet sich nach 5 Sekunden ab! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Athlon
Athlon ist die eingetragende Bezeichnung für einen Prozessor der Firma AMD (Advanced Micro Devices, Inc.), einem US-amerikanischen Chip-Hersteller, der den Produktna...

CPU
Siehe Prozessor ...

Hypertext
Hypertext ( zu Deutsch: Übertext) ein ein von dem Informatiker Theodore L. Nelson in den sechziger Jahren geprägter Begriff für Text, der dreidimensional g...