Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme mit Radeon 9250

HAllo
hatte bis vor kurzem eine ATI rage 128 pro in meinem rechner. habe mir aber jetzt eine Radeon 9250 von Saphire gekauft. Mein Problem ist das wenn alle treiber installiert sind die karte zwei monitore installiert. ich habe aber doch nur einen angeschlossen. Damit hätte ich ja leben können habe dann den zweiten deaktiviert und bis jetzt lief alles gut, dochj jetzt kriegt der bildschirm auf einmal kein signal mehr und ich kann praktisch nicht mehr an meinen rechner.
Habe auch schon probiert die ATI wieder einzubauen aber auch da geht der bildschirm nicht an.
vielleicht kann mir ja jemand helfen.
bin auch unter icq erreichbar  331994020
danke sandy



Antworten zu Probleme mit Radeon 9250:

Ich würde mal das Bios per Jumper zurücksetzen.


MfG

ich bin ja nicht grad ein as am pc also wie geht das mit dem jumber am bios

danke

Auf alle Fälle mußte du die Kiste aufschrauben (Netzstecker ziehen!). Im Handbuch des Board mußt du dann nachsehen, welcher Jumper das ist. Meist sitzt der in der Nähe des BIOS Chips. Du könntest ja auch mal verraten, welches Board du hast. Das würde die Sache etwas einfacher machen.

MfG


MfG

Da liegt das problem ich habe kein heft im moment zur hand und im gerätemanager kann ich auch nicht gucken. auf dem Motherboard steht ATI 100


« DVD Brenner und festplatte richtig JumpernBrauche dringend hilfe habe Angst vor Schaden!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...