Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CD-Laufwerke werden nicht mehr angezeigt

Frohes neues Jahr und Hallo!
Seit kurzem erkennt mein Rechner (Win98) weder das CD-ROM-Laufwerk noch den CD-Brenner (Nero 5.5.3.0). Ich habe hier viele Beiträge zum Thema gelesen, leider half nichts.

Beide Laufwerke sind nicht mehr im Gerätemanager:



Was tun?

Wenn ich den Brenner starte, sagt er mir, dass die WinAspi-Datei fehlt. Diesen Treiber habe ich inzwischen aus dem Netz geladen und auch installiert. Trotzdem sagt der Brenner mir immer noch, dass ihm genau diese Datei fehlt. In der Meldung steht zum Schluss: Error 16: No Adapters.
Ich denke, es hängt damit zusammen, dass auch das CD-Laufwerk (zeitgleich) verschwunden ist.
Im Bios scheint es noch zu sein. Dort steht beim Hochfahren zumindest:
Secondary Master: CD-ROM CCD (und ein paar Zahlen)
Secondary Slave: Lite-On LTR - ....

Auch diesen Tipp habe ich versucht zu befolgen:
"Gerätemanager: CD-ROM verschwunden / Code 19
Öffnen Sie die Registry und Suchen Sie den Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/Control/Class/{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}/000x" wobei x die Nummer des Laufwerkes ist beginnend mit "0" für das erste und "1" für das zweite.
Löschen Sie nun auf der rechten Seite alle Einträge mit dem Wert "Lower - und UpperFilter"."

Aber unter "Control" gibt es bei mir gar keinen Eintrag "Class".
Allerdings unter "Services". Unter dem angegebenen Schlüsses öffnet sich folgendes Bild:


Ich weiß nicht mehr weiter und bitte um Eure Hilfe!
Bitte sprecht mit mir in einfachen Worten, da ich nur sehr wenig Ahnung von der Materie habe.

Vielen Dank schon mal für jede Hilfestellung.



Antworten zu CD-Laufwerke werden nicht mehr angezeigt:

Ich bin mir nicht sicher ob dass funktioniert aber probier es mal:
Öffne dein PC Gehäuse und steck mal die Laufwerke von dem Motherboard ab (zuerst 1 und wenn es klappt das 2.) und starte den PC Neu, danach fahre den PC runter und stecke das rausgezogene Laufwerk (Stecker) wieder in die richtige Buks und starte den PC neu und hoffe bette weis ich noch was... dass er das Laufwerk erkennt.

Einen anderen Tip habe ich zur Zeit leider nicht.

Oje, oh Graus! Aber das traue ich mich echt nicht. Ich habe überhaupt keine Ahnung wo welche Kabel oder Stecker sind. Noch nie habe ich in das Innere eines PCs geschaut. Das ist drei Nummern zu hoch für mich.

Gibt es denn gar keine andere Möglichkeit?

Trotzdem vielen Fank für die Antwort.

Ja, ist auch kompliziert.
Ich weis nicht ob es eine andere Möglichkeit gibt... ich habe dir die gesagt die ich kenne.

Viel Erfolg noch!

ich habs erst vor 3 tagen beim nem freund erlebt

du solltest wirklich den rechner öffnen

du weißt ja wo deine laufwerke stecken

mach den strom aus. dann drückst du hinten an den laufwerken die kabel mal richtig rein. Das kleinere der beiden kabel ist das stromkabel, das sollte eigentlich fest sein.
das ganz breite ist das ide-kabel. das ist bei meinem freund lose gewesen.

jetzt funktioniert wieder alles.

und keine angst du kannst nichts kaputtmachen. einfach nur die kabel fest reindrücken

Zun Thema Laufwerke, meine fehlen auch ??? auf einmal ???, werde auch den Rechner öffnen und gleichermaßen vogehen! Habe die Vorgehensweise allerdings hier im Forum auch schon gelesen...nun ja jetzt bin ich auch mal drann ( mit dem Rätzeln )

Vieleicht klappt´s ja auch ???

Gruß Wiesent ( Danke noch )

Ich habe also jetzt in den Rechner geschaut - alle Kabel sitzen einwandfrei fest.
Ich hab die ata/controller entfernt und Neustart. Nichts
Ich hab neue Chipsatztreiber installiert - nichts.
Neuer Aspi-Treiber - nichts.
Nero deinstalliert - nichts.

Ich weiß nicht mehr weiter.

Wenn du deinen rechner nicht aufmachen willst dann guck doch mal ins BIOS und schau nach ob da deine laufwerke erkannt werden... oder noch einfacher beim hochfahren listet der rechner normalerweise auf welche laufwerke und festplatten er erkannt hat. Sieh mal nach ob da was steht.

MFG Lynx

Ich habe ja den Rechner aufgemacht, aber da saßen alle Stecker korrekt.
Im Bios werden die Laufwerke offenbar erkannt. Dort steht beim Hochfahren zumindest:
Secondary Master: CD-ROM CCD (und ein paar Zahlen)
Secondary Slave: Lite-On LTR - ....

Sie stehen aber nicht mehr im Gerätemanager und schon gar nicht im Arbeitsplatz..

Strom haben sie wohl auch, denn wenn ich eine CD einlege, blinkt es wie gewohnt, das Laufwerk fängt an zu starten, bricht dann aber schnell ab.

Etwas verstehe ich auch nicht: In einigen Beiträgen hier wird empfohlen, dass man in der registry nach einem bestimmten Schlüssel suchen muss ("HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/Control/Class/{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}/000x")
Aber im Order "Control" gibt es bei mir einfach keinen Unterordner "Class". Ich hatte das schon mal in einem Beitrag weiter oben beschrieben und auch ein screenshot dazu eingestellt.

Ob mir da jemand helfen kann?

hast du vll zum zoggn irgendein HIDE proggramm verwendet??

zum zoggn? Du meinst spielen? Nein, ich spiele gar nicht am PC.
Und bewusst habe ich bestimmt kein Hide-Programm verwendet.

dann mach ihn nochmal auf zieh alle stecker von den laufwerken ab und starte den rechner dann fährst du ihn runter und schließt sie wieder an und startest dann erneut...

Hi,
schau mal ob du noch die Diskette mit der Aufschrift:
 
CD Rom Extensions

irdendwo hast. Die mußt dann umter Dos nochmals installieren.

Gruß Mafia

Hallo,
ich wollte nur Bescheid geben, dass meine Laufwerke wieder da sind.
Ich habe neue Chiosatztreiber installiert, die ich von dieser Seite runtergeladen habe: http://www.viaarena.com/default.aspx?PageID=420&OSID=7&CatID=1120

Dies hatte ich zwar schon mal probiert, aber offensichtlich hatte ich beim 1. Versuch etwas bei der Installation falsch gemacht.

Nun läuft wieder alles!

Danke für Eure Hilfe.


« Repeater einbinden ins UNI-WLAN?Soundkarte mit Optical Anschluss »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

CD Brenner
Als Brenner wird ein optisches Laufwerk bezeichnet. Mit einem CD-Brenner lassen sich CD-R Rohlinge beschreiben. So kann man seine Daten auf CDs abspeichern, die in jedem ...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....