Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

K7VT4A PRO Mainbord von ASrock, bootet nicht v. FP bzw. CD

Hallo,
habe das K7VT4A PRO Mainbord von ASrock einen Athlon K 7 1,3 GHz, dieser wird auch richtig und als solcher erkannt. Arbeitsspeicher DDR-400 von Geil. 512 MB.
Das Board und der Speicherbaustein sind neu. Dennoch habe ich folgendes Problem:
Sobald ich irgendein Laufwerk anschließe, (Festplatte oder CD-ROM), schaltet der PC ab.
Die Laufwerke wurden aber zunächst beim Booten auch richtig erkannt. Vollständigkeitshalber muss ich berichten, dass ich mein gutes altes ASUS A7V133 Board, auf dem vermutlich der IDE und CD Controller defekt war, durch dieses  K7VT4A PRO Mainbord ersetzt habe.

Soll ich das neue Bord wirklich in die Tonne sch:-(meissen wie hier schon mal angeraten?

Ich habe jetzt schon Stunden damit verbracht, die Kiste zum Laufen zu bringen, könnt ihr mir bitte auf die Sprüge helfen und sagen, woran das liegen kann? Ich weiß, Ferndiagnose ist schwierig, aber trotzdem, bin enigemaßen fortgeschritten in Sachen PC, anderseits habe ich kein Bock, dass Board wieder auszubauen und zu testen, was passiert, wenn es auf der Antistatic-Folie liegt...

Vielen Dank im Voraus

Rai


« Was könnte das sein?kein sound,keine animierten bilder,kein dvd laufwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...