Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ihre Frage:

Hallo Leute,

ich habe meinen PC an einem DSL-Anschluss von Fritz angeschlossen und die Verbindung zu 1 und 1 ins Internet klappt bestens.

Nun habe ich mir ein Notebook von Acer 6702-100 gekauft und auch hier die Software raufgespielt, um mir ein paar updates aus dem Internet zu holen.

1. Wenn ich nur den Stecker aus der DSL-Fritz-Box nehme und an den Laptop stecke, leuchten noch nicht mal die grünen Lampane.

2. Habe ich es mit einem USB2.0-Kabel als Verbindung zum PC probiert, aber auch hier passiert nichts.

Ich komme immer nur bis "verbinden" und dann erscheint "Verbindung über WAN-Miniport" und anschl. Fehler 678 Der Remoutcomputer antwortet nicht.

Wer kann mir helfen, was mache ich falsch?

Steffi



Antworten zu Ihre Frage::

1. Wenn ich nur den Stecker aus der DSL-Fritz-Box nehme und an den Laptop stecke, leuchten noch nicht mal die grünen Lampane.

2. Habe ich es mit einem USB2.0-Kabel als Verbindung zum PC probiert, aber auch hier passiert nichts.

Hallo

Du musst den Stecker aus dem PC rausstecken und in dein Laptop reinstecken. Damit machst eine Verbindung zwischen Laptop und Router (Fritzbox) und nicht zwischen PC und Laptop.
Dein Fritzbox ist doch ein Router mit 4 Anschlüsse oder?

http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box/index.html

Dann kauf dir noch ein nicht gekräutztes Netzwerkkabel vom Laptop zum Router und somit sparst dir die Umsteckerei.

Gruß

« Hilfe SATA Probleme!!!!!!!!was ist eine hauptplatine? und wozu ist die da? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!