32 GB SD Karte aus China-Kamera wird von PC nicht erkannt

Hallo, ich habe in einer "Thinp Überwachungs Kamera kabellos wlan"  eine "Transcend TS32GUSDHC10E Class 10 Extreme-Speed microSDHC 32GB Speicherkarte" stecken. Die Kamera habe ich mir zugelegt, weil ich den Verdacht hegte, dass ich regelmäßig beklaut werde. Tatsächlich hat sie heute die Diebin auf frischer Tat erwischt. Ich kann den Clip auf meinem Tablet (App Clever Dog) anfordern und immer wieder abspielen. Ich will dies aber einem Anwalt zur Verfügung stellen, die Karte lässt sich auf mehreren PCs nicht auslesen (Vista, Windows 10). Mir wird gleich nach dem Einstecken immer angezeigt "Wenn sie die Karte nutzen wollen, müssen Sie sie formatieren". Steck ich sie zurück in die Kamara, kann ich wieder auf den Clip zugreifen. Hat da jemand eine Idee? Vielen Dank und freundliche Grüße von der Ostsee

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Evtl ... Kamera mit dem PC verbinden ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Möglicherweise hat die Kamera ein eigenes Format, welches von Windows nicht gelesen werden kann. Du kannst dir mal eine Live CD (zum Beispiel Knoppix) brennen, den Rechner damit starten und versuchen, die Karte damit auszulesen. Anschließend die Datei auf ein anderes Medium (USB Stick zum Beispiel) kopieren.

Das Knoppix CD Image findest du zum Beispiel hier:

http://www.chip.de/downloads/Knoppix_13013232.html


« Iphone fordert Passwort für falsche Apple ID anTransfer Whatsapp »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!