Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ihre Frage: automatisches Abmelden und Verbindungsabruch Fritz DSL USB

Hallo,
mein Problem ist folgendes ich habe ein Laptop wo ich ein Fritz!Card DSL SL USB DSL Modem angschlossen habe (DSL Modem per USB).

Allerdings wird nach längerer Zeit immer die Verbindung getrennt meine Vermutung immer dann wenn WinXP nach ner Zeit wenn keine Eingabe erfolgt zurück zu den Benutzerauswahlbildschirm wechselt.

Da dann meist die Verbindung ohne jegliche Fehlermeldung weg ist. Dies möchte ich Verhindern da ich gerne mal meinen Rechner für größere Downloads über Nacht durchlaufen lassen würde.

Wie kann ich verhindern das WinXP zum Beipiel zurück zum Benutzerbildschirm wechselt. Als Energieschema hab ich schon Dauerbetrieb eingestellt leider auch ohne Erfolg



Antworten zu Ihre Frage: automatisches Abmelden und Verbindungsabruch Fritz DSL USB:

Hi,
In welchem Zeitraum passiert dies denn?
Oder ist die Zeit unterschiedlich das sich die Verbindung trennt.

Hmm, genau sagen kann ich das nicht aber ich denk mal, so ein 2 stunden.


« Abstürzen beim Win-XP-StartBei jedem Start wird eine Installation gestartet »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

ADSL
Siehe DSL ...

DSL
Eine DSL (Digital Subscriber Line; auch als "adsl - asynchron digital subscriber line" bekannt) Verbindung ist eine neue, schnelle Möglichkeit des Internetzugangs. D...