Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

auf einmal kein platz mehr. wie herausfinden, was viel platz verbraucht?

Hallo,
ich hate bis vor kurzem (etwa 1-2 wochen) auf patition C (auf der ist XP installiert) etwa 3-4 GB speicherplatz frei. Vorhin wollte ich etwas brennen mit Nero, aber es schlug fehl, da Nero 400MB für die Zwischenspeicherung benötigt, ich aber auf einmal nur noch 300MB frei habe.
Mein AntiVirenprogramm meldete auch etwas von einem Wurm vor kurzem.

Wie kann ich also herausfinden, welche Dateien/ Ordner soviel Speicherplatz fressen um diese zu löschen?

Vielen Dank
Phillipp



Antworten zu auf einmal kein platz mehr. wie herausfinden, was viel platz verbraucht?:

Mein AntiVirenprogramm meldete auch etwas von einem Wurm vor kurzem.

Und? Wurde der Wurm entfernt/gelöscht/in Quarantäne verschoben?

Womit hast du gescannt, welches Programm? Avira?

Geh mal hiermit noch mal alles durch,
scannen:

Du kannst allerdings unter "Software" auch ein paar Sachen deinstallieren die du nicht mehr brauchst.
Scanne vorab aber erst mal, das ist wichtig.

Reinigen kannst du dann auch gleich
(falls nicht schon getan):

RegSeeker
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13009733.html

CCleaner
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_16317939.html

super danke mach ich!

aber bezüglich des bereinigens, wie find ich denn raus, welche dateien eben diese große MB anzahl verursachen bzw. ordner?


« Festplatte aufteilen und einrichtenLangsamer Windowsstart »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!