Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Service Pack 2

Hallo,
ich habe Service Pack 1.
Dort soll der Support zum Oktober eingestellt werden.
Nun habe ich auch das Norton Sicherheitspaket seit geraumer Zeit installiert.
Brauche ich da eigentlich das Service-Pack 2 noch ?



Antworten zu Service Pack 2:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Das Servicepak 2 bringt viel mehr und ganz andere Sachen als Norton.

SP2 ist ein MUSS. Norton dagegen ziemlich umstritten.

Es empfiehlt sich, anläßlich SP2 die Platte zu formatieren. SP1 dann NICHT mehr einspielen.

kann man nicht updaten?


Wieso fomatieren?

Weil SP2 das halbe Windows austauscht und SP1 sowie die vielen anfänglichen Zwischenupdates  bekanntermaßen keine guten Leistungen von Microsoft waren.
Außerdem wird man dabei den Norton sauber los, auf den hier viele gar nicht gut zu sprechen sind.
XP sollte sowieso jedes Jahr erneuert werden wegen der starken "Verschmutzung".
Wenn man ein Image macht, ist man diese Arbeit künftig los.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Na ja jedes halbe Jahr neu zu installiere ist so eine Therie. Bei mir läuft es schon Jahrelang ohne Neuinstallation durch un dich installiere wirklich of Software zum Porbiren. Gewschwindigkeit ist weiterhin gut. Aber wenns eben zu langsam wird und wenn man nicht weiter kommt, dann schon. Das muss man eben in jedem Einzelfall probieren. SP2 über SP1 zu installieren, das ist ja der Normalfall. So kam es ja auch auf den Markt. Trotzdem, wenn man sowieso vorhat neu zu installiren ist es einfacher gleich SP2 zu nehmen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Dr.Nope - Du[/b] wirst Deine Programme sicher auch mit dem entsprechenden Fachwissen installieren und deinstallieren. Und Eingriffe vornehmen. Und Systemhygiene betreiben.
Was man von Herrn Ottonormaluser nicht verlangen kann!
Ich komme oft, leider viel zu oft mit PCs in Berührung, wo die Registry auf das 10-fache des normalern Wertes angeschwollen ist...
Nun -und das soll keinefalls bös oder arrogant ausgedrückt sein- wenn einer solch grundlegende Fragen SP1/SP2 stellt, dann dürfte wohl noch einiges an Wissen zu erarbeiten sein, oder? Und da ist eine Neuinstallation wohl doch wesentlich angebrachter, als die Sammlung von 100 Reparaturtipps auf 17 verschiedenen Foren!
Die Damen und Herren PC- Besitzer sind dann jedesmal fürbaß erstaunt, was ihre "Maschine" leistet...
Auch wenn es seltsamerweise nie ihr eigener PC ist, sondern immer der "des kleinen Bruders, der blonden Freundin oder des ältlichen Vaters"  ;)
Oder, als das Non-Plus-Ultra, eben ein Image.
und eine einmalige Intelligente Neuinstallation
(Meine Standard- Empfehlung)
Jürgen

Hi, Jürgen,

Zustimmung und Respekt für Deinen Beitrag und auch Deine PDF "Intelligente Neuinstallation".

Genauso ist es, wie Du sagst und ich predige ja das gleiche.
Ganz viele wollen bei Problemen eine kleine Wunderpille und ansonsten im gleichen Morast weiterwirtschaften - und das funktioniert nicht.

Wichtig auch die Warnung vor Registry-Cleanern. Habe gestern spaßeshalber "Registry Washer" ausprobiert. Danach war Mc Afee Virscan sauber destalliert  :o

Bei richtig eingesetzter Image-Technik spart man sich alle Cleaner. Und der PC des Fragestellers hat mit Sicherheit eine Generalreinigung durch Neuinstall nötig.

Viele Grüße von
Bernd


« betriebssystem xp ist wegWarum kann ich dateien vom netztwerk nicht öfnen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Service Pack
Service Packs ist das englische Wort für Wartungspaket und sind Sammlungen von Aktualisierungen für eine bestimmte Software. Daneben enthalten sie auch Patches ...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...