Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kann Windows 98 nicht Installieren

Hallo

ich wollte neulich mal Windows 98 installieren aber mein Rechner will nicht.

Ich starte mein PC.(Originale Windows 98 CD ist schon im Laufwerk drin ).
Ich kann jetzt von Festplatte oder von CD starten , ich starte von CD.
Ich wähle danach die option Windows 98 Installieren.
Danach kommt der begrüßungs Teil und ich drücke ENTER.
Jetzt werde ich gefragt ob ich die alten dateien behalten wolle, oder nicht( da ich nur schrott auf dem PC habe und das ca. nur 5 GB sind ist es mir egal(habe beide wege ausprobiert, klappt trotzdem nicht)).
Danach kommt die Formatierung, ich bestätige mit "J".

So jetzt kommt dass schöne......(wortwörtlich zitiert)
                 
               Fehler
Windows 98 kann nicht installiert
werden.

Beim Schreiben eines neuen Boot-Datensatzes auf die
erste Festplatte ist ein Fehler aufgetreten.             (Habe nur eine)

          Eingabetaste = Abrechen

-ich drücke Enter und ............(wortwörtlich zitiert)

Fehler bei der Speicherreservierung
COMMAND kann nicht geladen werden.System angehalten


Ein PC ohne Betriebssystem ist wie ein Auto ohne Motor sach ich nur.

Könnt ihr mir Helfen? Bitte ?



Antworten zu Kann Windows 98 nicht Installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

klingt als wäre der bootsektor der HD im A.... haste ne andere platte zur hand?

Wie wäre es mit einer "Zu-Fuss-Windows-Installation", die Chancen auf eine sauber formatierte Festplatte und damit eine problemlose Windows-Installation sind dann einfach größer als bei der "Automatik-Version" ;)

Let´s go:

Boot-Reihenfolge im BIOS des PC auf CD umstellen, alle anderen Boot-Laufwerke deaktivieren.

PC mit Windows CD booten, beim Auswahl-Menue die Option PC mit CD-ROM-Unterstützung starten auswählen

Sobald der PC mit CD-ROM Unterstützung hochgefharen ist, manuell auf der CD ins Verzeichnis win98 wechslen (dazu "cd win98 eingeben")

Im Verzeichnis Win98 angekommen, den Befehl "format c:" eingeben.

formatieren lassen...

Nach dem Formatieren wieder den PC mit CD-ROM-Unterstützung starten, wieder manuell in den Win98-Ordner, jetzt einfach "setup" eingeben, Installation startet.

Nach dem ersten Herunterfahren des PC während der Windows-Installation die Installation unterbrechen und im BIOS als Boot-Laufwerk die Festplatte einstellen (IDE= oder HDD1), alle anderen Laufwerke in der Boot-Option deaktivieren (disable).

Danach PC neu starten und die Windows-Installation durchlaufen lassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, irgendwie drängt sich mir auch der Gedanke auf,
dass es was mit der "vorherigen,sauberen" FAT-Formatierung zu tun haben könnte

Hallo,

Ich nehme an du hast den PC mit einer Diskette gestartet und dann dein
format c:/u/q

durchgeführt.

jetzt solltest du nochmal mit der Diskette booten(starten) mit CDROM-Unterstützung.

jetzt gibst du den Befehl

fdisk/mbr

ein, falls sich einer im MasterBootRecord
versteckt hat war's das für ihn  ;)
hier kommt keine Meldung nix, brauchst also auf nix warten ;)

dann folgt dieser Befehl

mkdir W98

dann CD-ROM einlegen Befehl
X:  <-- X steht für den LW-Buchstaben des CDROM - Laufwerk's

dann den Befehl

cd win98

ausführen dann Befehl

dir

und dann den Befehl

copy *.* c:\w98  <-- kopiert W98 auf die Festplatte*

und dann wird alles nach "C:\win98" kopiert und du kannst dann von dort also

- nach dem kopieren den Befehl

c:

gefolgt von dem Befehl

cd w98

dann (wechselt von den CD-ROM  nach C:\W98 in das Verzeichnis wo das Betriebssystem jetzt ist)

- Installation von Festplatte durch den Befehl

setup

den Anweisungen folgen


* hat den Vorteil das die Installation von Festplatte erfolgt, weil ist
1. schneller
2. nach dem ersten Neustart werden die Treiber
   installiert und Dank M$ Vorausschau und Weitsicht
   werden die Treiber für das(die) CD-ROM's als
   letzte installiert. was heißt das Windows nicht
   auf's CDROM zugreig´fen kann, weil's das noch
   garnicht kennt!
3. Werden während des normalen Betriebes mal Treiber
   benötigt weiß Windows wo das Install-Medium
   zufinden ist und es fragt nicht nach jeden 2.
   Mausklick wo die windows-CD ist und das man sie
   einlegen so.


Viel Glück

Sorry aber ich hab nur eine Windows 98 CD .
Ich habe keine Diskette .

Aber ich werde mal beide wege versuchen meinen PC zu bändigen  8).

Vielen vielen dank für euere hilfe.

Caschka (ist russisch und bedeutet ALEX)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe noch ein Problem , aber der ist mir aus eigener dummheit passiert :-[ .

Ich wollte in diese Bios optionen reinkommen , hatte aber vergessen wie und habe dann einfach alle knöpfe gedrückt .
Ich bin zwar rein gekommen aber ich muss versehentlich auf die PASSWORT option gekommen sein und jetzt fragt er mich jedes mal, nach dem ich den PC einschalte nach einem PASSWORT , aber ich weiß ihn nicht mehr  :-\ .

Ich lache schon über mich selbst über meine DUMMHEIT   :D

Caschka

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

- wenns ums BIOS-Pwd geht, mach die Kiste auf & nimm für 5 Minuten die BIOS-Batterie heraus


Vielen dank !!!  :)

Da klappt was nicht!!!

Ich habe den Tipp von "PWT" angenommen und habe alles gemacht was er geschrieben hat.

Der PC ist mit CD-ROM Unterstützung hochgefahren und dann kamm

...........(Wortwörtlich zitiert)

ISCDEX Version 2.25

Copyringht (C) Microsoft Corp.1989-1995.All rights reserved.

Drive D: = Driver OEMCD001 unit 0
Drive E: = Driver OEMCD001 unit 1

:/>

-
da wo ":/>" is habe ich "cd win98" eingetippt und sofort dadrunter sagt er mir.....

"Ungültiges Verzeichniss"

Ich würde mich echt freuen wenn ihr mir helfen würdet!!!  :-\

Hallo,

Ich glaub genauer geht es nicht ausser man kommt vorbei und macht es selber!!

Bootdisk besorgen und Bootdisk erstellen und ausprobieren.

Dann Schritt für Schritt die Anleitung abarbeiten!

Ich bin auf den Link gegangen den du mir aufgeschrieben hast und es runtergeladen , und was soll ich jetzt damit ???

Hallo,

Ich hab dir keinen Link gepostet! ???

Welchen meinst du?

Und was hast du geladen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Der bootdisk-Link von eBill?

« XP Benutzerkonto kopieren - so geht das.Ihre Frage Mit Handy Bilder ins Ebay »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...