Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wiie finde ich datein die ich aus dem papierkorb gelöscht habe

wie finde ich datein die ich aus dem papierkorb gelöscht habe
-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 07.08.06, 06:35:31 von Dr.Nope »


Antworten zu Wiie finde ich datein die ich aus dem papierkorb gelöscht habe:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Als erstes mal solltest du mit dem PC nichts mehr machen, was Dateien verändert. Also eigentlich überhaupt nichts mehr. Denn die Dateien sind zwar noch auf der Festplatte, werden aber von neuen Dateien oder Dateiänderungen möglicherweise überschrieben.

Deine Daten könntest du hiermit zu retten versuchen:

http://www.pcwelt.de/news/software/24009/

Aber baue die Festplattein einen anderen PC ein. Auf keinen Fall darfst du das Programm auf C: runterladen oder dorthin installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

File Scavanger von Quetek ist auch empfehlenswert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

TuneUp Utilities 06 hat glaub ich auch so ein Programm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Präzise das liebe ich:
 

Zitat
TuneUp Utilities 06 hat glaub ich auch so ein Programm
Und da kann man - vielleicht- mit irgend etwas in diesem Programm vielleicht irgend etwas richten. 
Man sollte meiner Meinung nach nicht mit Vermutungen helfen. Sondern, wenn möglich, mit Wissen.
Aber das ist nur meine unbedeutende Meinung.
Die Wiederherstellung von gelöschten Dateien -auch die aus dem Papierkorb- ist möglich. Aber immer mit einem ziemlichen Aufwand verbunden. Und es kommt darauf an, was für Formate gerettet werden müssen/sollen. Am Einfachsten sind es Bildformate, jpg usw. Deswegen werden diese Tools auch recht oft als (teilweise recht gute) Freeware angeboten.
Daten ganz allgemein, also alles gemischt, exe, dll, reg usw - wie beim Löschen eines Programmordners zum Beispiel - können dagegen fast nur mit kostenpflichtigen Tools gerettet werden, Ontrack Easy Recovery zum Beispiel hat mich überzeugt.
Nach der Rettung allerdings geht die Arbeit erst richtig los - es gibt kein Tool, was die einzelnen Dateien wieder zusammenfügt. Das kann ziemlich zeitaufwändig sein.
Was will ich sagen? Datenrettung ist ´ne ziemlich aufwändige Sache. Sollte man nur machen, wenn man sich dessen bewußt ist. Und Freewareprogramme retten eben meist nur ein, zwei Datenformate. ("restorationt" kenne ich allerdings nicht, Doc. Und es lies sich auch nicht downloaden)
Jürgen
www.tuneup.de  : Funktion heisst UNDELETE !! und funktioniert !!!  ;D::)8)
Aber jetzt NICHT auf die Partition laden , die durchsucht werden soll !!!

PS:   Restoration Download hat eben geklappt !! Werde es bei Gelegenheit mal testen ....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit file recovery kannst du verlorene und gelöschte Dateien zurückholen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Man möge mich bitte nicht falsch verstehen - aber solche Aussagen, wie "Mit xyzzyx kannst du verlorene und gelöschte Dateien zurückholen" - die mögen zwar stimmen, das auf jeden Fall.
Aber - hat es schon mal einer von Euch wirklich gemacht? Ich meine damit nicht, ein paar Bilder von einer abgestürtzen Karte gerettet, sondern wirklich eine Partition? Ein Daten"gemenge", welches aus "ibsn" verschiedenen Dateien mit Suffixen quer durch den Garten bestand? Wohl die Wenigsten.
Sich nur auf die Aussage der Ferengi Händler zu verlassen, das erzeugt falsche Vorstellungen.
Es steckt da eine ungeheure Arbeit dahinter. Ich habe wochenlang tagtäglich 14 bis 16 Stunden gesessen, um von einer extrem wichtigen Partition den größten Teil der Daten - nicht wiederherzustellen, nein, das war einfach - benutzbar zu machen! Und das mit einem der teureren Tools.
Deshalb meine Warnung. Sollte keine Miesmacherei sein - davon hab ich nichts.
Aber das Ablesen einer leichtfüßigen Ankündigung und die Verwirklichung dieser ist ein ganz gewaltiger Unterschied.
Den ich kennen lernen mußte.
Jürgen

Get Data back ntfs ist meienr Meinung nach am zuverlässugsten, einfachsten und auch für Laien am einfachsten zu bedienen.

 http://www.runtime.org/downloads.htm
 www.pcwelt.de/downloads/datenschutz/datensicherheit/37125/index.html

Lesen bildet


« Festplatte getauscht - Laufwerksbezeichnung?Win XP: Mein Computer ist zu langsam obwohl er gut ist!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!