Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win aktivieren: der Win Product Key wurde zu oft verwendet

Hallo zusammen.

Hin und wieder kommt es bei mir vor, dass ich meinen Rechner formatiere und Win XP Home Edition neu aufspiele. U.a. wird das begünstigt durch fehlerhafte  Treiber etc. Ist aber auch egal. Nun habe ich das Problem, dass ich bei der Windows Aktivierung gesagt bekomme, dass mein Key bereits zu oft verwendet wurde. (Man kann also die Aktivierung/Product Key vor dem Formatieren deaktivieren?)
Ich habe mal gehört, dass wenn man diese Aktivierung nicht durchführt, nach 30Tagen eben Windows nicht mehr nutzen kann. Ist da etwas dran? Das würde mir dann nämlich Sorgen bereiten.

Wie kann ich nun mein Windows aktivieren, OHNE diese kostenpflichtige Hotline anzurufen (und auch da geht es vielleicht nicht).

Vielen Dank!



Antworten zu Win aktivieren: der Win Product Key wurde zu oft verwendet:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ohne anrufen ist in 30 Tagen Essig

Frisch installierte Windows inklisiver der Treiber und allen Update und der Aktivierung mal absichern mit z.B. Acronis True Image

Diese Image auf eine DVD brennen

Zukünftige "Neuinstallationen" dann einfach durch aufspielen dieser Imagedatei und dein System ist sofort wieder startklar, wie zum Zeitpunkt der Erstellung der DVD.

Wenn du dann noch alle wichtigen eigenen Daten auf extra Partition legst, bleiben diese auch erhalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

C\WINDOWS\system32\wpa.dbl  mal sichern .
Nach Neiinstallation mal wieder drüberkopieren .
Soll bei gleicher Hardware funzen .... ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alte hat er ja nicht mehr.
Und wer so oft Neuinstallation durchführt, der ist doch auf jeden Fall mit einem Image besser beraten  ;)

Hallo.

Danke für die Antworten. Und Hinweise für das nächste Mal! Allerdings muss ich sagen, dass ich leider keinen DVD-Brenner habe. Daher ist der Tipp von HCK gar nicht mal so schlecht, sondern auch sehr gut. Danke auch hierfür.

Wie dem auch sei, das Ende vom Lied war, dass ich dort angerufen habe (u.a. gibt es doch sogar eine gebührenfreie Leitung) und mich dann mit den Microsoft-Mitarbeitern herumgeschlagen habe. Irgendwie war es doch ein Problem 50 neue Ziffern diktiert zu bekommen und schnell einzutippen. Der Mitarbeiter hatte vielleicht ein Tempo drauf...  ;D

PS: Und die Datei wpa.bak ist unwichtig oder wie?


Nochmals besten Dank!

Schöne Grüße

Hey Marco!

Hab nämlich dasselbe Problem :-(

Kannst du mir vielleicht verraten, welche Nummer du gewählt hast und was Microsoft mitarbeitern gesagt hast? Danke dir!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Marco
wpa.dbl und wpa.bak absichern
Zurückspielen sollte man im abgesicherten Modus


« interneteinwahlproblemMeldung : Weitere Nachwehen von Microsofts August-Patches »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!