Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: NVIDIA

Guten Tag,

ich habe mir vor kurzem den neusten NVIDIA Treiber (6.14.10.9371) installiert. Seit dem braucht beim Starten von Windows mein Desktop und meine Taskleiste länger zum laden. Ich hab auch nicht wirklich viel auf dem Desktop (nur 2 1/2 spalten). vor dem treiber gings noch recht schnell. Das stellt zwar nicht wirklich ein großes Problem dar, da ansonsten alles OK ist, aber mich stört das schon etwas. Ich weiß nicht, ob das vielleicht am NVIDIA Control Panel liegt, den der Treiber mitgebracht hat, und der sich bei jedem start lädt. Vorher gabs dieses Programm nicht. Ich hoffe, mir kann einer helfen.

Habe:

Win XP SP2
CPU: 3,06 GHz
Ram: 1024 MB
Grafik: 512 MB

Gruß
Sebastian Schuppel



Antworten zu Win XP: NVIDIA:

Hallo,
den Treiber hast du korrekt installiert ?
NVidia bringt gern ein Haufen neuer Aotostarteinträge mit...
Kontrllieren kannst du das über :
Start > ausführen gib ein  msconfig
such den Reiter Systemstart und klicke ihn.Nun erscheint dein Aurostart,dort kannst du nun die Haken nach eigenem Ermessen entfernen.Beim nächsten Neustart sind dann die Veränderungen wirksam und du wirst sehen was es gebgacht hat...
Sir Reklov

das mit dem systemstart weiß ich. da hab ich ja auch schon geschaut. da findet man aber nicht so wirklich was, da das alles abkürzungen oder so sind. da kann ich nicht richtig rauslesen, was was ist. ich kann mir zwar denken, was mit nvidia zu hat, aber ich entferne lieber nichts, bevor ich nicht genau weiß was es ist. den treiber habe ich richtig installiert, sonst würde ja das programm (NVIDIA control panel)  nicht richtig laufen. und unter systemsteuerung>system>hardware>gerätemanager...  steht auch, dass der treiber installiert ist und auch die neuste version. fehler sind da sicher nicht aufgetreten. die änderungen, die ich in diesem programm vornehmen kann, funktionieren auch. hast du auch den neusten NVIDIA treiber, wäre vielleicht besser, wenn jemand schreiben würde, der den gleichen treiber hat.

ich will ja nicht nerven, aber vielleicht könnt mir einer helfen

Lösch den Treiber wieder, und schau obs dann schneller geht. Wenn ja, hol den zweitaktuellsten Treiber, bei mir funzt das mit dem gut

Hallo,
 

Zitat
da kann ich nicht richtig rauslesen, was was ist
Google kann es.. 8)

 
Zitat
aber ich entferne lieber nichts, bevor ich nicht genau weiß was es ist
Von entfernen war auch keine Rede....
Aus dem Autostart nehmen heißt nur das daß entsprechende Programm nicht gleich beim Start mitgeladen wird.Ist aber in jedem Fall noch da... 8)
Es könnte auch daran liegen das noch alte Treiberreste in der Registry rumschwirren....
Dazu lade dir das Tool "Regseeker". Studiere aber erst die Anleitung dazu ausgiebig.Dann läßt du mal den Registrierungsreiniger laufen und entfernst im ersten Durchgang nur die "grünen Funde".Die sind völlig ungefährlich zu entfernen,mach das so oft bis keine grünen Funde mehr angezeigt werden.Danach steigerst du dich auf "rote Funde".Achte dabei darauf das die Sicherung aktiviert ist,deshalb das Studium der Anleitung  ;)Auch hier gehst du wieder vor wie bei "Grün".Sollte tatsächlich nach Löschung aller "roten Funde"irgendetwas nicht so laufen wie gewohnt,kannst du das aus der Sicherung leicht wieder herstellen.Hab aber nur einmal gehört das die "Roten Funde"eine Anwendung behindert hätten.Letzte Steigerung ist dann das "alles entfernen".Da gehst du auch wie oben vor.Immer Etappe für Etappe,solange bis nix mehr ,in der jeweiligen Farbe ,angezeigt wird.Das mag mitunter einige Male nötig sein,ist ähnlich wie beim "Zwiebelschälen"..es taucht immer wieder eine neue Schicht auf.Allerdings sind Tränen dabei ausgeschlossen,wenn die Sicherung aktiviert ist... ;D
Sir Reklov

mir ist klar, dass das programm noch drauf ist, nachdem ich ein häkchen deaktiviert habe. aber es könnte auch wichtig zum start des systems sein, deswegen mach ich lieber nichts dran

kannst du mir vielleicht mal sagen, was ich da alles machen soll, bevor ich was falsch mache

das wäre viel zu viel, das alles zu durchsuchen

problem gelöst, hab den treiber runntergeschmissen und jetzt geht wieder alles so schnell wir vorher


« Win XP: win xp installationWin XP: Installation (per CD) bricht kurz vor Schluss immer ab »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...