Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Beim Windows-Start erscheint MS Word Fenster

Hi,
beim Start von Windows erscheint MS Word Fenster mit folgender Meldung:
"MS Word kann nicht beendet werden, weil noch ein Dialogfeld aktiv ist. Schalten Sie erst zu MS Word und schließen Sie das Dialogfeld."
Nach Bestätigung mit "OK" erscheint:
"Diese Datei enthält Makros mit einer abgelaufenen oder zurückgezogenen Signatur. Da Sie die Sicherheitsstufe auf hoch eingestellt haben, werden diese Makros deaktiviert."
Nach Bestätigung mit "OK" ist dan das normale Windows-Fenster da.
P.S. Word wurde aus dem Autostart entfernt.
Was ist zu tun?
Gruß
günter



Antworten zu Win XP: Beim Windows-Start erscheint MS Word Fenster:

schau im Word unter Extras - Vorlagen und Add-Ins - Vorlagen, und entferne die Add-Ins. Sieh auch im Startup Verzeichnis von Office nach, Beispiel: C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE\STARTUP


« Win XP: Mass Storage Treiberich kann keine ordner und dateien mehr verschieben, was kann das sein? danke »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Word
Das Programm Word ist ein Textverarbeitungsprogramm aus dem Hause Microsoft und wird auch MS Word oder einfach auch nur Word genannt. Dieses Programm wurde ursprüngl...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...