Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: WindowsXP fährt nich hoch/startet immer neu! Was tun?

Ich habe folgendes Problem: Mein PC (Pentium4) fährt nich hoch, und startet immer neu. Das Windows Symbol ist zu sehen, dann schwarzer Bildschrim anschliesend startet er neu und das immer wieder. Am Anfang kann ich noch F2 oder F12 drücken also in Bios, anschliessend steht Adapter Scan und er geht über zum Windows Symbol. Ich habe schon versucht von XP CD zu starten jedoch geht nichts. Auch habe ich im Bios auf CD Rom umgestellt. Es geht irgendwie gar nichts. Was kann ich tun, ich bitte um Rat??



Antworten zu Win XP: WindowsXP fährt nich hoch/startet immer neu! Was tun?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche, im abgesicherten Modus (F8) zu starten.
Wenn das gelingt, in den Systemeigenschaften > Erweitert > Systemstart den "Autumatischen neustart" deaktivieren.
Aber Haken rein bei "ins Sytemprotokoll eintragen"
Aus der nun folgenden fehlermeldung und den Ereignisanzeigen können ev. Schlüsse gezogen wertden.
Jürgen

Leider kann ich auch nicht in den abgesicherten Modus, bzw. F8 drücken, gibt es noch andere Möglichkeiten??

hast Du andere bootfähige CDs da? z.B. Knoppix, Bart PE, gparted
einfach erst mal ausprobieren ob nur die XP CD nicht booted

hier mal ein Link zu gparted
http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=3279

kann booten, partitionieren und formatieren

als Image brennen, nicht als Daten CD


« Win95: Letzte DokumenteWin XP: ordner verschlüsseln »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...