Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Xp verschiedene Anwendungen/Sytemkonfiguartionen gehen nicht

Guten Morgen  :)

Habe das kleine Problem der Fehlerbehebung hier im Haus. An einem Rechner lassen sich die ganzen systemkofiguartionen nicht mehr öffnen.
Start > Systemsteuerung > und nichts lässt sich öffnen.
Beim doppelklick z.B. auf Software müsste sich ja eigentlich ein Browserfenster öffnen, womit man Software "ämdern/entfernen" kann! Genau so die Anzeige... funzt auch nicht! rechtsklick auf dem Desktop und eigenschatfen geht auch nicht!

Das einzigste was in dem Moment passiert wenn sich die Fenster öffnen sollten, ist das die DOSBOX oder eben dieses keline Eingabefenster für ein sekundenbruchteil öffnet! Hat das denn was mit der rundll32.exe zu tun?

Kann mir da jemand weiter helfen?
Habe das web schon nach hilfen abgesucht aber meni problem noch nicht lösen können!



Antworten zu Win XP: Xp verschiedene Anwendungen/Sytemkonfiguartionen gehen nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist nich mein Fachgebiet, aber vielleicht hilft dir das weiter....


http://support.microsoft.com/kb/812340/de


Mfg

danke ich schaue gleich mal nach...
Aber bitte helft mir weiterhin, falls ihr eine Problemlösung kennt!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Abgesicherter Modus:
Beim Start des PC  mehrfach die F8 drücken ,
spätestens beim  PIEP des schwarzen Schirms mit dem Blinkstrich ....

Alternativ :
msconfig  <<< ausführen , dann Diagnosestart wählen .
Später wieder auf "normalen Systemstart" umstellen !!
 wenn das geht : Systemwiederherstellung auf Tag   VOR   dem Fehler ?
diesen Befehl kopieren und unter Start/Ausführen wieder einfügen (Strg+v).

%SystemRoot%\System32\restore\rstrui.exe

Ruft die Systemwiederherstellung auf. So gehts am schnellsten ...

oder über Start, Programme , Zubehör , Systemprogramme ....

Habe ich bereits versucht!
Das dumme ist nur, wenn ich versuche das auszuführen oder es ausführen zu lassen ob manuell oder über cmd, fragt er mich zwar ob ich die systemwiederherstellung aktivieren will weil die ausgeschaltet wurder, von wem auch immer, aber dann wenn sich das eigentlich fenster dazu öffnen sollte damit man diese eigenschaften vornehmen kann, öffnet sich wie oben beschrieeben, nur kurz die "DOSBOX" und nicht weiter passiert! also kann ich das auch nicht machen... ich habe mehrmals in Foren gelesen: Windows rebooten von CD...auf installieren klicken und dann erst r drücken und das system damit wieder zum laufen bringen...aber ich will das eigentlich nicht!Würde gerne erstmal so versuchen die Systemprogramme wieder zum klaufen zu bringen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du kein Image der Platte hast, sehe ich schwarz .......
http://www.computerhilfen.de/tipps_windows.php3 siehe TIPP : XP-Reparatur 

was hat es denn genau mit der Angabe "dumprep 0 -k" auf sich? steht in der Systemkonfig. ist das nicht für die Fehlerberichterstattung von WINDOWS...?

@HCK... was meinst du mit einem IMAGE?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein Platten-Abbild , z.B. mit Acronis TrueImage oder Ghost erstellt , dazu eine Boot-CD des Programms.
Dann kann man von der CD starten und das Image "einfach" zurückkippen auf die Platte  ;D
Alles was danach erfolgte , sollte in Tagessicherungen liegen .


« ODF Konverter zum Datenaustausch zwischen Word und OpenOffice veröffentlWie können Outlook Express Dateien z. Bsp. Adr. gebrannt werden bei Windos XP »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....