Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Druckwarteschlangendienst wird automatisch beendet

Hallo!!

Folgendes Problem: der Druckwarteschlangendienst wird unerwartet beendet. Dadurch kann ich weder drucken, noch Drucker installieren bzw. deinstallieren, keine Druckertreiber erneuern, usw. Ich kann überhaupt nicht auf meinen Drucker zugreifen. Der Dienst läßt sich zwar problemlos wieder starten, schaltet sich dann aber nach wenigen Sekunden wieder ab. Das alles ist aus heiterem Himmel passiert, ohne nachzufolziehende vorherige Neuinstallationen, Einsatz von Viren- oder Spyware-Scannern. Einfach nach dem booten beim ersten Versuch zu drucken und seitdem nicht mehr zu beheben.

Näheres zu meinem Rechner:

Betriebssystem: Win XP SP2
Drucker: Canon Pixma ip 3000 (wobei wahrscheinlich nicht relevant, weil sich der Dienst auch abschaltet, wenn kein Drucker angeschlossen)

Habe schon folgende Lösungsansätze probiert:
-habe alles, wie in folgendem Link kontrolliert, ist in Ordnung
http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=1332
-Sowohl FitzBox als auch vorher installierter Lexmark-Drucker scheiden aus, weil beides noch nie installiert war.
-Habe, wie vom MS-Support empfohlen, sowohl spoolsy.exe, als auch spoolss.dll von Windows-CD neu aufgespielt
-der Ordner Windows\system32\spool\printers ist leer

In der Ereignisanzeige tritt folgender Eintrag auf:
Ereigniskennung: 7034 der Druckwarteschlangendienst wurde unerwartet beendet. Dieses Ereignis ist schon 3 mal aufgetreten.

Falls noch weitere Infos benötigt werden, einfach melden. Ansonsten danke ich schon mal für die hoffentlich schnelle Hilfe!!
 



Antworten zu Druckwarteschlangendienst wird automatisch beendet:

habe natürlich spoolsv.exe gemeint, sorry

Kennt denn wirklich keiner ne Möglichkeit, die ich noch probieren könnte???
Wenn einer was weiß, bitte melden.

Danke!!


« Vista: Programme zuordnen über EndungenWindows XP: Was versteckt sich hinter der Datei: hiterfil.sys »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...