Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Druck starten dauert ewig

Hallo,

ich hoffe, mir kann noch geholfen werden ;). Und zwar: wenn ich etwas drucken will, dauert es ewig bevor mein Rechner überhaupt reagiert wenn ich auf "Drucken" klicke. Egal ob ich oben über das Mäusekino oder Datei->drucken gehen. Und es ist auch völlig egal, aus welchem Programm ich drucken will, Word, OpenOffice, Firefox IE oder wie auch immer. Und mit ewig meine ich so knapp 10 Minuten. Auf "drucken" klicken = ca. 5 Minuten bevor das Optionsfenster des Druckers aufgeht und nochmals 5 Minuten bevor der Drucker anspringt wenn ich auf "ok" klicke. In der Zwischenzeit rattert die Festplatte wie irre und der Rechner reagiert auch auf nichts anderes mehr, solange bis der Drucker dann endlich anspringt. Dann ist wieder alles ok und ich kann weiterarbeiten als wenn nix gewesen wäre.

Hier noch mal ein paar Daten zu meinem Rechner:
Toshiba-Notebook Pentium 4
30 GB HD, davon knapp 15 GB belegt
384 MB RAM
Windows XP Home SP2 mit allen Updates
Drucker Epson Stylus Color D92 (USB)
Free-AV Antivir
Firewall Zonealarm
IE 7.0 + Firefox (ich glaub irgendwas mit 2.0....)
im PCMCIA-Slot steckt noch eine WLAN-Karte für's Internet

Soweit ich mich erinner, hab ich nix installiert, nix gelöscht oder sonstwie was am Rechner geändert. Weiß jemand Rat? 


« Stapelverarbeitung in Fotostory 3 für WindowsMeldung:Sony Application Resource DLL error (1-287) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...