Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP: Kann ich herausfinden warum mein PC abstürzt?

Hallo,
ich habe ein problem mit meinem Rechner! Seit kurzem stürzt er ohne Grund einfach ab oder hängt sich auf. Er ist schon etwas älter, aber hat seither immer einwandfrei funktioniert, sobald ich jedoch etwas arbeite (Internet Explorer, ICQ, Word oder ein Spiel spiele) stürzt er nach einigen Minuten ab.

Und jetzt meine Frage: Habe ich die Möglichkeit irgendwie herauszufinden, an was es liegt dass er immer abstürzt?
...damit ich das Problem ggf. selbst lösen kann. Also das heißt ob es daran liegt, dass ich irgendein addon im Internet Explorer installiert habe, an dem es liegt, eine Registry-Datei im Windows beschädigt ist, ein Virus drauf ist....gibts da ein Programm, Tool oder ähnliches?

Schonmal Danke im Vorraus
mfg beamer



Antworten zu Win XP: Win XP: Kann ich herausfinden warum mein PC abstürzt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mach ihn mal innen sauber , besonders die Lüfter .
Mal mit offener Seitenwand testen ob Wärmeproblem ....

ok, ich mach mich gleich mal ran....ich glaub zwar nicht dass es daran liegt....aber probieren schadet ja nichts
das seltsame ist im nur, stell ich gerade fest, wenn man nichts macht am rechner, also einfach nur laufen lässt, stürzt er nicht ab.
im moment is er scho ne 3/4  stunde an, ohne dass was passiert, aber wenn ich jetzt dran geh und irgendwas mach stürzt er ab, kann das trotzdem an verschmutzten lüftern liegen????
gruß beamer

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
kann das trotzdem an verschmutzten lüftern liegen?
das wird sogar hauptsächlich an verschmutzten Lüftern liegen. 

weil hierbei

 
Zitat
stell ich gerade fest, wenn man nichts macht am rechner, also einfach nur laufen lässt, stürzt er nicht ab.
kommt er ja nichts ins "schwitzen"  ;D

hallo Hatte das Problem auch und habe mich sehr lange damit geärgert.1.Überprüfe mal deinen Rechner auf Viren.
2.Führe einen Speichertest mit Memtest(findest du im Internet) durch,den muste aber schon ein paar Stunden laufen lassen,am besten über Nacht.
Das Tool scant aber bloss 1Gb.Bei mir war ein Speichermodul
kaputt(7Erros).
 


« Win XP: Eingriff in XP-DruckerspoolWin XP: CD ROM nun extrem langsam »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...