Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Versehentlich Daten gelöscht

Hallo Leutz,

ich hatte mit eurem Forum bisher gute Erfahrungen gemacht.
Danke für die Hilfe in der Vergangenheit! ;D

Ich hoffe auch mit diesem Problem auf eine Lösung bei euch zu stoßen:
Es wurden von meiner Festplatte Daten gelöscht (auch schon aus dem Papierkorb), es handelt sich um Word & Excel-Dokumente, gibt es eine Möglichkeit diese wiederherzustellen oder habe ich jetzt Pech gehabt? ???

Viele Grüße,
ihngJ.



Antworten zu Win XP: Versehentlich Daten gelöscht:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-132125-0.html
siehe unter "Datenwiederherstellung".

Du solltest die Festplatte in einen anderen PC als 2. HD einbauen, damit Du bei der Softwareinstallation nicht noch mehr überschreibst.

Danke ned,
ich werd mich damit später beschäftigen & hoff es funktioniert.

Versteh ich dich richtig, dass ich bei der Installation des Wiederherstelungprogramms etwas überschreiben könnte?

Das kommt mir komisch vor, weil das doch nur passieren kann wenn es einen identischen Install-Pfad gibt!? ???
 

Das wird auch passieren.
Die Daten werden auf freien Sektoren auf der Festplatte installiert/abgelegt. Das ist unabhängig von den Pfaden.
Das ist ja auch ein Grund für die Datenfragmentierung.

Die Stellen, wo die Daten dann zu finden sind werden extra über Indextabellen gepflegt, nicht über die Pfade, die der Benutzer kennt.

Ach so, ich verstehe.

Mal sehen ob mir das Programm weiterhilft...wenn ich mal bald dazu komm, das auszuprobieren. >:( 

Danke O2, ich schau mir das ma heut Nachmittag an.

Vielen Dank für die Ermutigung, aber mit "Falsch machen kannst du nichts." wär ich vorsichtig! ;D LOL! ::) 


« wo werden einstellungen bez. hardware gespeichert?Win XP: IP wechsel? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!