Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: ständiges rebooten (keine Fehlermeldung)

Hallo,

ich habe einen Laptop. Beim Starten kommt es häufig vor, dass der Bootvorgang sich ständig wiederholt, dabei bleibt der Bildschirm permanent schwarz (gelegentlich kommt auch mal das HP Logo - aber nicht weiter). Dann schalte ich den Laptop über die An-Taste durch längeres Drücken wieder aus. Beim nächsten Startversuch kann es dann wieder passieren, dass der ganze Bootvorgang wieder reibungslos von statten geht. Es kommt keine Fehlermeldung. Liegt es evtl. an der Hardware? Ich benutze auch UMTS. Weiß einer von euch Rat?



Antworten zu Win XP: ständiges rebooten (keine Fehlermeldung):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du übertaktet?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

versuch einfach mal die reparaturkonsole laufen zu lassen.
also Boot-CD einlegen, von cd starten, reparaturkonsole auswählen.
Hört sich an als ob die Boot.ini nicht so recht will


« Windows XP: Grafikkarten-Problem mit Pinacle Studio 9Vista: Mein Windows erknnet ein Program nicht mehr als installiert »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...