Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: C:\Programme / program files

Hallo,

ich habe gestern abend versucht, bei einer Bekannten Firefox unter Vista zu installieren. Der vorgeschlagene Installationspfad war C:\program files\..., alle Versuche, diesen in C:\Programme umzuändern scheiterten an den Schreibrechten auf das Verzeichnis. Hab natürlich auch die Zugriffsrechte angepasst und sogar den Ordner in Besitz genommen - trotzdem keine Schreibrechte. Hab dann erfahren, dass der "Programme"-Ordner nur irgendwie ein Link ist, der auf "program files" zeigt und dass Programme, die nach "program files" installiert werden, unter "Programme" auftauchen, wohingegen der Ordner "program files" überhaupt nicht angezeigt wird.
Hat auch soweit geklappt, jetzt meine Frage: Ist das generell so, d.h. muss man das wissen, wenn man mit Vista arbeitet oder war bloß der Installer vom Firefox zu blöd, das richtig aufzulösen? Hab leider gerade kein Vista zur Hand um das Testen zu können...  



Antworten zu Vista: C:\Programme / program files:



Für den Systemhersteller kann ich nicht antworten, ob das von Anfang an so gedacht ist - aber beim Einrichten eines Notebook fiel mir diese Geschichte auch auf.

Laß Dir mal alle Dateien und Ordner anzeigen und heb auch die Ausblensdung der "Geschützten und Systemdateien" auf - dann sieht es im Explorer schon etwas anders aus, doch einen Ordner "program files" wirst Du in der Root auch nicht finden - nur neben den Ordnern Programme und ProgramData noch einen Link zu Programme - und dort wird der Zugriff verweigert... ;D
(Man läßt den User eben außen vor.)

Und : es liegt nicht an Deiner Browserinstallation.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, danke schonmal. Hab ja leider kein Vista, sonst hätte ich selbst mal ein bischen rumgefummelt. Scheint also ein "Bug" in Vista zu sein?

Das scheint kein Bug zu sein, sondern ist wohl für die Internationalisierung des Systems so gedacht. Es wird in Program Files installiert, dem deutschsprachigen Anwender ("Kraut" oder "Weißwurst") aber ein Link hinzugefügt und das ganze Werk als Programme vorgegaukelt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist ja auch nicht schlecht die Idee. Aber dann sollte das Interface auch so komplett sein, dass es mir auch bei der Installation vorgaukelt, dass ich in den jeweils landestypischen Ordner installiere. Ich hab da echt ne halbe Stunde dran rumgefrickelt. Und wenigstens an Stelle der Fehlermeldung "Keine Schreibrechte auf das Installationsverzeichnis" hätte ich einen Hinweis auf die Thematik erwartet.  


« Win XP: Windows konnte leider nicht erfolgreich gestartet werdenWindows XP: internetverbindung wird alle paar stunden von alleine getrennt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...

Verzeichnis
In Verzeichnissen, Registern, Katalogen oder Ordnern lassen sich Dateien in besseren übersichtlichen Strukturen speichern. Meisten listenartige Anordnungen oder Baum...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...