Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

2 mal auf verschiedenen Platten installiert. Wie krieg ich eins wieder weg?

Hey,
ich habe aus versehen Windows Xp auf einer falschen Platte installiert.
Die andere habe ich danach formatiert und Xp darauf neu installiert ( Dachte das ich die Vorversion auch dort installiert hatte :( )
Jetzt weiß ich nicht wie ich die eine Windows Version wieder löschen bzw deinstallieren kann.
Die Platte kann ich nämlich auf gar keinen fall formatieren.
Freue mich über ein paar Tipps.
Lg,
Anne 



Antworten zu 2 mal auf verschiedenen Platten installiert. Wie krieg ich eins wieder weg?:



Soll dieser eingeschobene Satz:
Zitat
Die Platte kann ich nämlich auf gar keinen fall formatieren.

der Hinweis sein, daß das "unerwünschte" zweite Betriebssystem auf die schon in Nutzung befindliche Datenpartition installiert wurde? -

Zitat
Die andere habe ich danach formatiert und Xp darauf neu installiert
und das ist die "saubere Systempartition" wo das eine gewünschte Betriebssystem bleiben soll ?

Die Systeme sind in keiner Weise miteinander verquickt?
__________________________________________________________________

Da zu allen Gedankengängen aus der Ferne nur vage Vorstellungen existieren:
Vorschlag: Kopiere alle Daten die es weiterhin zu nutzen gilt auf eine externe Platte, lösche beide Partitionen, erstelle sie neu, installiere einmal das BS sauber und spiel die Daten in die dann auch saubere Daten-Partition.

Die Art und Weise der Fragestellung veranlaßt mich, Dir zu unterstellen, daß eine aufwändige Trennung "von Hand" eine zu große Hürde wäre.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aus dem, was Du da "erzeugt" hast ein sauberes und stabiles Betriebssystem zu machen wird selbst einem Experten nicht gelingen.
Wenn Du sagst,  " Die Platte kann ich nämlich auf gar keinen fall formatieren" - dann deutet das darauf hin, das dort Programme/Anwendungen installiert wurden, zu denen Du keine "Setup.exe" - im übetragenem Sinne besitzt.
Dann wirst Du Dich damit abfinden müssen, auch in Zukunft mit einem instabilen, unsicheren und mit immer neuen Fehlern aufwartenden Betriebssystem zu arbeiten. Und kein Forum wird es Dir gesundbeten können.
Handelt es sich hingegen nur um Daten, welche Du nicht missen möchtest, dann kann geholfen werden - wie schon M.Kühn andeutete.
Und dann sollte eine saubere und durchdachte Installation erfolgen, eine Installation mit sauberer Trennung des Betriebssystems von den Daten.
Das ist auch für den Anfänger machbar - ich hab mir jedenfalls etwas Mühe gegeben, das auch für Neulinge verständlich zu erklären:
Installation, Pflege, Sicherung von Windows XP

Jürgen

genau.
auf platte 1, die formatiert wurde ist das gewünschte system und nichts anderes.
auf platte 2 sind daten die ich nicht missen möchte und das unterwünschte system.
alles auf die eine platte zu schieben um dann die 2. zu formatieren wird wahrscheinlich schwer bis unmögl, da platte 1 wesentlich kleiner ist als platte 2



Du schreibst Platte 1 und Platte 2 - Frage:

sind das auch zwei separateFestplatten oder ist die eine Festplatte in zwei Laufwerke (werden im Prinzip ebenso behandelt wie separate Festplatten) - schau in der Datenträgerverwaltung nach - dort werden alle Laufwerke aufgelistet.

Wenn rechts (im grafischen Teil) die "Platten" übereinander dargestellt sind, kannst Du von zwei separaten Festplatten sprechen.
Sind die Laufwerke in einem Strang nacheinander dargestellt, ist es eine Festplatte mit mehreren Laufwerken.

Es hilft sicher alles nicht -> Du solltest Dir eine per USB anzuschließende Festplatte ausleihen (oder vielleicht hast Du schon so etwas) und die weiter gewünschten Daten zeitweilig dort platzieren.
 

sind 2 verschiedene (selbst eingebaut ;) )
mist. warum gibt es kein "deinstallieren" button?? :D 



Wenn das so ist - zwei selbständige Platten - dann mach doch den Versuch:

steck die zweite Platte ab, laß nur die formatierte und mit gewünschtem BS bestückte Platte im PC und laß ihn booten

wenn das reibungslos geht, veränderst Du die Datei "boot.ini" so, daß Dir beim Booten nicht mehrere Systemstartmöglichkeiten angeboten werden.

Läuft alles sauber, wird die zweite Platte auch wieder angeschlossen und nachdem das BS arbeitet, ist die zweite Platte "normaler Datenträger" - dann sollte ein einfaches Löschen des Verzeichnisses (wo sich das "unerwünschte" BS eingetragen hat) per Dateimanager (Explorer) gelöscht.

Für die Folgezeit weißt Du, was Du besonders beobachten solltest - wenn Systemhänger auftreten mußt Du untersuchen, ob vom "abgeräumten" BS Resteinträge vorhanden sind.
(Unabhängig davon - in der Folge sollte die "saubere Neuinstallation" dann doch irgendwann erfolgen.) - Wenn Du Dich mit der "Imageerstellung" befaßt und anfreunden kannst, wird künftig das "BS neu aufspielen" tatsächlich zur einfachen Aktion.

 

« Windows XP: system CD nimmt nicht anwenn ich mein pc starte ist die uhrzeit immer falsch und muß den pc starten in t »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...

Bulk Version
Eine Bulk-Version ist nicht für den Einzelverkauf gedacht, sondern für Händler, die daraus ein Komplettangebot zusammenstellen. Oft erhält man nur die...