Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: D formatieren

Hallo,

ich möchte meine Festplatte formatieren und Windows2000
damit deinstallieren. Meine Festplatte ist in 2 Partionen aufgeteilt C:(Programme) und
D: (Betriebssystem). Ich habe über eine Startdiskette den Dos Modus aufgerufen und C: formatiert (Format C: /s) selbiges wollte ich nun mit D machen was aber nicht funktioniert(Meldung: formatieren auf Laufwerk D nicht unterstützt).
Kann mir jemand weiterhelfen?
Danke!

Blackman

____________________________________
Bitte immer einen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 21.03.04, 15:25:56 von Dr.Nope »


Antworten zu Win2000: D formatieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ungewöhnliche Reihenfolge. Von der Rettungskonsole (da bist du) aus geht nur C zu behandeln. Wenn du aber versuchst 2000 zu instllaieren kommst du in ein Menü wo du Paritionen anlegen und formatieren kannst. Wie bei XP, hier guck mal:

http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-neu-installieren.php3

Danke ersteinmal!
aber in deinem Link wird beschrieben das man das selbe Betriebssystem wieder verwenden möchte (eben nur neu installiert, nachdem man formartiert hat) aber funktioniert das auch bei 2000 und anschließenden Wechsel auf 98?
Ich möchte Win 98 installieren welches, wenn man 2000 installiert hat und die 98 CD einlegt, nicht funktioniert mit der Meldung das diese Version nicht unterstützt wird (vermutlich kann man nur updaten, auf XP).
Unter 98 kann man den PC beim herunterfahren in den MS Dos Modus wechseln lassen welches bei 2000 nicht geht, daher hab ichs mit einer Startdiskette probiert. Hier ist das Problem das ein Virtuelles Laufwerk D: angelegt wird welches ich nicht wechseln kann (z.B. in Y:) um meine
D: = Festplattenpartion 2 zu löschen.
Allerdings werde ich es mal, wie vorgeschlagen, mit der 2000 CD probieren. Vielleicht kann ich die Partion ja nur formatieren und im Anschluß Win 98 installieren.
Falls noch etwas zu beachten ist oder in anderer Weise auszuführen ist bitte ich um Hinweis.
Danke!

P.S. Werde erst heute Abend den Versuch starten zu formartieren.(Mehr Ruhe, Kinder im Bett)    

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In dem Fall löscht du bei der "Installation" von Win2000 nur die Partitionen, wenn das vollbracht ist, kannst du mit einer Startdiskette von Win98 eine neue anlegen ( z.B. von http://www.bootdisk.de ) in dem du nach dem Starten von Diskette fdisk eingbist.

WIn2000 nutzt NTFS, das kann Win98 nicht lesen, darum muss vorher die Partition gelöscht werden.


« Win XP: Verknüpfung Eigene Dateien fehlt im ArbeitsplatzWin98: Defrag/Scandisk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

DOS
Die Abkürzung DOS steht für "Disk Operating System". Dies ist ein System aus dem Hause Microsoft und war der Vorgänger von Windows. Maus und Multimedia war...