Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: klassisches Startmenü nicht angezeigt

Hallo,
bei meinem Laptop (IBM T41) Betriebssystem Windows XP pro wird bei einem (nur bei einem, keine Adminrechte) im Startmenü nichts mehr angezeigt.
Es öffnet sich der Rahmen des Menüs, aber der Inhalt erscheint nicht. Nur ein transparenter Kasten. Das gleiche in der Schnellstartleiste bei den Programmen, die man über den Erweiterungsbutton auswählt.
Bei dem XP Startmenü erscheint zwar das Menü selbst, wenn ich aber auf einen Unterordner gehe wird auch hier nur der Rahmen bzw Schatten des Menüs angezeigt.
Wäre schön, wenn da jemand eine Idee hat, mir sind alle ausgegangen.

Grüße,

Fabian



Antworten zu Win XP: klassisches Startmenü nicht angezeigt:



Wenn das Startmenü als "leerer transparenter Kasten" dargestellt wird, ist auch das Feld "Ausführen" nicht nutzbar?

Dann sterte mal den "Taskmanager" mit der Dreitastenkombination <Strg>+<Alt>+<Entf>

Öffnet der Taskmanager? - Wenn ja: Kopfleistenmenü "Datei" -> "Neuer Task" (anklicken)

Geht das Feld "Ausführen" auf? - eintippen "msconfig"+<Enter>

Im Systemkonfigurationsprogramm "Allgemein" - per Button "Systemwiederherstellung starten" die Wiederherstellungskonsole aufrufen und einen Wiederherstellungspunkt wählen, der terminlich vor den Ausfallerscheinungen liegt.

 

Hallo,

Erstmal danke für deinen Tipp. Systemwiederherstellung funktioniert nicht, selbst bei einem Wiederherstellungspunkt vom 31.7. kommt die Meldung "Systemwiederherstellung konnte nicht durchgeführt werden, weil keine Änderung am System stattgefunden haben".
Im Admin Modus funktioniert die Leiste auch wie gehabt, nur bei einem Nutzer (ohne Adminrechte) tritt der Fehler auf. Dieser Nutzer kann aber auch keine Systemwiederherstellung starten. Oder ist die Wiederherstellung global für alle Nutzer?



Hat dieser eine Nutzer ohne Admin-Rechte so viele Sonderinstallationen, daß sich diese nicht auf einen anderen (neu angelegten User ohne Adminrechte) User übertragen lassen? - Danach den User mit den unlösbaren Problemen entfernen...?

Dann ist auch keine Systemwiederherstellung erforderlich.
Und: Ja - Systemwiederherstellung beinhaltet eben das "gesamte" System - deshalb heißt sie so...

Nagut, ich denke ich werde ein neuen Benutzer anlegen. Würde ich zwar gerne umgehen, aber wie es aussieht, ist das die einzige Lösung. Systemwiederherstellung ging 


« Windows XP: firewallWin XP: schwarzer bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Pulldown Menü
Der Begriff pull down stammt aus dem Englischen und bedeutet herunterziehen. In früheren Jahren befand sich in rein textlich ausgerichteten Benutzerobeflächen d...