Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Programme auf Taskleiste sortieren

Hallo,

da ich öfters mal mehrere Programme unten auf der Taskleiste liegen habe, wollte ich mal fragen, ob es möglich ist, diese Programm irgendwie zu sortieren, nicht nur durch das Starten des jeweiligen Programms, sondern z.B. dass ich, wenn ich Word, Excel, Outlook und Firefox auf der Taskleiste geöffnet habe, dass ich dann z.B. Outlook, Firefox Word, Excel in dieser Reihenfolge hintereinander sortieren kann; halt ohne, dass ich die Programme schließen muss?

Vielen Dank im Voraus

Mit freundlichen Grüßen
Dommschwenker



Antworten zu Win XP: Programme auf Taskleiste sortieren:

Auf der win98se cd war ein pogramm, ich meine es hiße taskman,ob das aber unter xp noch läuft,weis ich nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

erstmal noch vielen Dank für die schnelle Hilfe, auf die Leute von Computerhilfen kann man sich immer verlassen, da wird einem geholfen ;D

war aber auch fleißig gewesen und hab noch zwei Programme gefunden, die eigentlich nicht schlecht sind

1. Programm (muss installiert werden) w w w . freewebs.com/nerdcave/taskbarshuffle. h t m

2. Programm (ist englisch und man muss die ALT-Taste drücken und dann erst auf die Taskleiste gehen mit der Maus, aber völlig OK)

PS: dieses Programm Taskman hab ich leider nicht auf der Windows 98 CD gefunden, konnte 98 auch nicht installieren, und wollte auch nicht extra einen virtuellen PC installieren...


Mit freundlichen Grüßen
Dommschwenker     

« Letzte Änderung: 17.08.08, 23:25:23 von Dommschwenker »

ich hatte das aus dem gedächnis geschriben,das tool ist schon drauf,such mal unter extras der 98se cd.der pogrammname könnte etwas anders sein.
Alternativ alle pogramme in den tray verfrachten.dann brauchen sie weniger platz.Man kann auch in der regestry die größen der einzelnen pogramme dahingehemd abändern,das sie beim minimieren auf die taskleiste nur einen bruchteil des vorherigen platz benötigen.

Für besonders faule könnte man hardware editor nehmen,darin war ein pogramm enthalten,welches mit einem mausklik eine rheie von anderen startete,die man zuvor eingestellt hatte.Das pogramm selber dürfte aber nicht einwandfrei unter XP funzen,unter win98se ist es jedoch sehr brauchbar.
Bei intresse könnte ich das einzelne pogramm im netz deponieren.Jedoch nicht heute.


« Schwarzer Bildschirm - FestplattenkonfigurationsproblemWindows XP: sind ausdrucke nachvollziehbar? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!