Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Problem beim Ausschalten-Button

Ich habe seit langem das Problem mit dem Ausschalten des PCs.
Benutze Windows XP, muss ungefähr 1 Minute warten, wenn ich auf das Ausschalt-Button drücke, bis der Fenster mit der Auswahl Ruhestand-Neustart-Ausschalten erscheint.

Habe mir selbst ein Ausschalt-Button auf dem Desktop erstellt, PC fährt zwar runter, aber geht nicht aus! Daher muss ich immer am Rechner den knopf drückend halten, damit es sich ausschaltet.

Ich hatte Antivirus drauf, habe es deinstalliert, aber nichts hat sich geändert.

Ich warte auf eure Antworten



Antworten zu Win XP: Problem beim Ausschalten-Button:

 
Wenn Du Dich "zur Ruhe begibst" laufen doch vorher auch eine ganze Menge Handlungen, bis Du Dich "unter der Decke strecken" kannst.

So etwas macht das BS mit allen vorher benutzten Komponenten auch - "alles wieder an den Platz packen wo es hingehört".

Wenn Du dem System keine Zeit dazu läßt, sondern das "harte Ausschalten" jedesmal wählst, wird das BS in nicht zu langer Zeit seine Funktion evtl. einstellen.

Das gelöschte AV-Paket mach nicht nur verantwortlich für "viel Arbeit beim Einpacken". - Auch eine hohe Anzahl an gespeicherten Systemwiederherstellungspunkten muß "auf Aktualität" geprüft werden und falls Du nicht kontinuierlich temporäre Dateien löschst, wird das auch ein Problem.

Nicht zuletzt zu nennen - das Defragmentieren der Festplatte.

temporär würde ich vorschlagen den ausschalter am pc selbst zu benutzen wenns solange dauert, aber probier erstmal aus ob er dann runterfährt, einige gehn dann auf schlag aus, also vorsicht.
ansonsten empfehle ich da auch eher defragmentiern.


« Windows XP: Uhr und Datum bleiben über stehen wenn PC abgeschaltetWin XP: Prozessorgeschwindigkeit »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...