Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 2000: Nach interneteinwalhl bleibt rechner immer hängen

Hallo Leute,
Mein Problem ist, das ich zwar in das Internet hinein komme, aber wenn ich den Browseer öffne
bleibt sofort der rechner stehen.
Die konfiguration wurde auf ganz normaler weisse gemacht. Sollte eigentlich keine Probleme bereiten.
Da es bei meinem alten Board auch ohne Problem ging. K7+ neues board ist ein ASRoch. 
Es ist nur bei Win 2000 im XP und Linux habe ich keine Probleme. Hat hier zu jemand einen Einfall?
Was das Problem lösen könnte?
Für eine Antwort von Euch wäre ich Dankbar.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt.



Antworten zu Windows 2000: Nach interneteinwalhl bleibt rechner immer hängen:

 
Frage: Win 2000, XP, Linux - alle drei Systeme auf einer Platte - nur in separaten Partitionen installiert?

Browser öffnen - welcher ist das ? - Schon mal einen anderen Browser installiert? - Gleiche Probleme?

Von einem "alten Board" brauchst Du nichts abzuleiten - es ist in der jetzigen Hardwareumgebung nicht vorhanden. - Konzentration auf die gegenwärtige Hardware und was diese von der Software verlangt...

 

 
Vergessen habe ich die Frage:
Wie stellst Du fest, daß Du (mit BS Windows 2000) "im Internet bist" - ohne einen Browser geöffnet zu haben? - Sind das nur Beobachtungen der beteiligten Hardwarekomponenten und LED-Flackern oder...?

Kannst Du mit einem Mailclienten arbeiten unter Windows 2000 (und welcher ist das)?
 

Hey,
Also zuerst, Nahc dem ich das Problem hatte, habe ich das XP alleine
installiert, dazu Lunux auf eine eigene Patiotion,auf C war Xp dann
habe ich nochmals formatiert, und jetzt ist  wieder win 2000 auf c.
also jetzt nur Win 200 und auf einer eigen Patition liegt mein Linux
die browser sind installiert, ie6 Firefox 3.0 und flock 1.1

alle funktunktionieren einwandfrei. Das ich im i-net bin sehe ich an
meinen Ded´s vom Modem daten übertragung und bekomme auch eine meldung das ich angemeldet bin, wenn ich sehr schnell bin. sehe ich noch meine ip-adresse. bevor er sich aufhängt.

Mailclient geht auch nicht das ist der normal outlock.

 

sorry,

Sie funktionieren offline einwandfrei,
ich habe noch eine CMS installiert, die ich über apache ansprechen
muß, und das funktioniert einwandfrei.

bleiben natürlich nach dem einwählen dann stehen.

 
Wenn ich Deine Antworten #3 und #4 nicht falsch deute - sind jetzt nur die BS Windows 2000 und Linux (in separaten Partitionen / hätte sich sicher auch gar nicht anders installieren lassen) auf dem PC.

So wie Du es beschreibst, ist m.E. die Netzwerkkonfiguration in Windows 2000 nicht ok - die Zugangshardware spielt so lange mit, bis die falsch konfigurierten Komponenten Deines Netzwerkes versuchen, die Verbindung zu übernehmen.

Gerätemanager (Win2000) ist kontrolliert - da gibt es keine Warnzeichen (" ? " oder " ! ") und wie hast Du das Heimnetz eingerichtet? Feste IP konfiguriert oder DHCP aktiviert?

URL: http://www.netzwerktotal.de/windows2000.htm 

Das netzwerk wurde ganz normal eingerichtet
dhcp ist aktiv und autoconfig ist auch aktiv.
der ras server ist aktiv und IP/dns wird vom provider angefordert.

 

Sorry
der Gerätemanager zeigt keine fehler an
die netzwerkkarte funktioniert einwandfrei, und der
pppoe - treiber ist richtig eingebunden.

 

Ach ja
zu deiner ersten frage:
klar beide systeme sind auf einer eigenen partition. win 2000
lauft auf fat, da ich noch alte Programme am laufen habe 97-zeit
und linux lauft auf dem schönen reiserfs.
XP ist wieder gelöscht.

Danke für deinen Link, aber die sachen habe ich schon alle durchgesehen, und alles ist so wie beschrieben gemacht.


 

« Letzte Änderung: 12.09.08, 15:54:29 von silo »

« Umlaute in manchen Programmen nicht angezeigtWin XP: Gif dateien öffnen sich nicht .. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...