Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: keinen Desktop (Icons) und kein Startmenü mehr

Nach einem Besuch im Internet hatte ich (nach Neustart des PC's) keinen Desktop (Icons) und kein Startmenü mehr. 'Virenverdacht o.ä.' ich habe verschiedene: AntiVir, PandaSecurity u.a. laufen lassen; alle haben auch was gefunden und gelöscht. Aber keine Lösung. Auch eine Neuinstallation von Windows XP brachte keine Hilfe.
Mit Hilfe des TaskManagers kann ich aber fast alle Programme und Dateien laden und arbeiten. Ist aber sehr mühevoll. Aber den Windows Explorer kann ich z.B. nicht öffen. Ein kurzes Aufblitzen zeigt mir, dass er reagiert hat, aber ich seh ihn nicht.
Was kann ich nun noch tun?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt. 

« Letzte Änderung: 21.10.08, 16:17:05 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP: keinen Desktop (Icons) und kein Startmenü mehr:

Poste hier mal dein System
(GraKa, Mainboard, CPU, RAM etc.)  ::  

hast du im taskmanager bei neuem task mal explorer.exe versucht? der sorgt zumindest für die icons und die startleiste^^ wenn du den nich starten kannst, musst du xp mindestens reparieren (würd ich sagen)


« Windows XP: Ihre Frage:Bios gespert durch Falsches Passwort wie kann man das wiedeMonitor geht bei Anmeldung aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...