Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wie kann ich in eine E-Mail eine Webseite eingeben, die man dann aufrufen kann

Hallo an Alle.
Wieder einmal eine blöde Frage:
Wie kann ich in eine E-Mail eine Webseite eingeben, die dann vom Empfänger mit einem Klick aufgerufen werden kann.
Mein System ist XP und meine E-Mail ist GMX.
Wer hat für mich eine Antwort?
Schwedenopa.



Antworten zu Wie kann ich in eine E-Mail eine Webseite eingeben, die man dann aufrufen kann:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Rechts-Klick oben im IE/FF auf die Seiten-URL , kopieren .
Dann in die Mail und Einfügen .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich benutze aber nicht den IE. Wie klappt es beim Firefox

Beim Firefox ist es genau gleich (Wie HCK schon erläutert hat ;) FF=Firefox)
Schwenk 8)

einfach oben die adresszeile kopieren und bei gmx im txtfeld einfügen.
habs grade probiert


Ebenso läßt sich eine Internetseite (oder nur die URL der Seite) zur e-Mail formen:

Bei geöffneter Seite im Browsermenü "Datei" -> "Senden" (danach auswählen, ob ganze Seite oder nur Adresse in die Mail aufgenommen wird). In solches Mailformular kann zusätzlich eigener Text geschrieben werden...
 

Einschränkung zum FF: Dort gibt es im Browsermenü nur "Link senden"...
 


« Windows XP: schwarzer Bildschirm beim hochfahrenWindows Vista: habe probleme mit desktop...farbiger bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

E-Mail
E-Mail ist eine Abkürzung für den englischen Begriff electronic mail, der sich mit elektrische Post ins Deutsch übersetzen lässt. Dieses bezeichnet ei...

Klickrate
Das Wort Klickrate gibt das Verhältnis vom Anklicken der Werbebanner zum Anklicken der Internetseite an auf der sich die Werbung befindet. An dieser Rate werden beis...