Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Papierstau-Meldung bei Epson D88

Hallo,
habe folgendes Problem:
Mein Epson Drucker D88 meldet immer Papierstau obwohl gar kein Papier im Schacht ist. ??? (Habe es nach der ersten Meldung entnommen). Auch das Drücken der Auswurftaste bringt nichts, da es sich anhört, als ob es leer läuft. Habe alles mögliche durchprobiert, nichts geht. Hat jemand eine Lösung für das Prob oder muß ich den Drucker jetzt verschrotten? :-[
Danke im Voraus,
Mondkind


Mein Computer-System: XP Media Center Edition
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt. (Laptop)


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (Drucker sagt Papierstau)



Antworten zu Windows XP: Papierstau-Meldung bei Epson D88:

Hi, ich nomma...
der Drucker hat vorher einwandfrei gefunzt. Auch am gleichen Laptop wie jetzt...Wäre dankbar für Lösungsvorschlag  :o

Drucker ressetten,es gibt dafür ein extra tool im netz.Epson möchte so den verkauf seiner drucker ankurbeln,in dem ein interner zähler dafür sorgt,das das  gerät nach einer betimmten anzahl an ausdrucken streikt.


« Win XP: Windows bringt keine InfoWindows XP: Bei Spielen Bildschirm auf Standby, »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...