Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Service Control Manager Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fe

Hallo, folgendes Problem ist aufgetreten:
Beim Starten bleibt der Bildschirm schwarz Nach mehrmaligem Ein- und Ausschalten startet er ganz normal.
Das Fehlerprotokoll zeigt folgende Info:
'Service Control Manager Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen: kl1' Was ist zu tun?
Für leicht verständliche Hilfe bin ich dankbar.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Service Control Manager Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fe:

 

Zitat
Service Control Manager Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen: kl1'
wie geht die Meldung hier weiter?

das ist die komplette Meldung. 

Service Control Manager Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen: kl1'
sorry habe ich übersehen

Ist das aus boot.log
oder von  der Ereignisanzeige?

normalerweise steht der Treiber dahinter oder eine Event-Nr dazu

diesen Fehler habe ich bei MS"hilfe und support" Ereignisanzeige entdeckt.
Habe aber noch einen Fehler entdeckt,vermute aber das hängt mit Spywaredoctor zusammen,den habe ich deinstalliert.(hoffentlich)
"Der Dienst "BDRsDrv" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden" was nun?
 

msconfig /6 dort deaktivieren

was bitte deaktivieren ? Spyware doctor ist bereits deaktiviert.Wie gesagt,bin absoluter Laie :'(

 

Zitat
was bitte deaktivieren ?
den Start dieses dienstes vllt. steht er hier noch drin!

jeden Eintrag dort auf genauste prüfen!

unnötige deaktivieren!

hab ich geprüft,was sollte denn dort stehen,damit das Starten wieder normal ist ? Vielleicht fehlt ein Programm ?

 

Zitat
Vielleicht fehlt ein Programm ?
Ja, sicher!
Deshalb solltest du das ja auch prüfen!

Das Programm wird beim Start aufgerufen, da ea aber fehlt, schlägt natürlich der Start des programm's fehl!

Was uns dazu animieren sollte der Start des Programm's zu unter binden und das geschied z.B. unter msconfig /6

tut mir leid, versteht ich nicht ganz, du meinst es fehlt der Dienst"BDRsDrv"? Dieser fehlt beim Starteintrag.(msconfig /6)
wo kann ich den wieder aktivieren? besser gefragt wie ?Gehört der nicht zu Spyware doctor?

Der  Prozess gehört zur Software BitDefender Antivirus v oder BitDefender Antivirus Plus v oder BDRsDrv der Firma SOFTWIN.

Hast du diese Software installiert?

Wenn ja die Datei befindet sich normal
in einem Unterordner von "C:\Program Files". Die Dateigröße unter Windows XP ist 10768 bytes.

Viren und andere schädliche Dateien können sich als bdrsdrv.sys tarnen
z.B.
wenn sich die Datei in C:\Windows oder C:\Windows\System32 Ordner befindet

ist unter msconfig /6

ein Haken bei diesen "Treiber" drin
den mal entfernen

und den Path genau kontrollieren!

habe keinen Eintrag gefunden, Woran kann das Startproblem noch liegen ? Es kommt auch nicht bei Neustart vor,d.h. Computer ausschalten, Neustart, fährt ganz normal hoch.Das Problem besteht nur,wenn ich den Computer das erste Mal einschalte.
Werde Deine Tips nochmal durchgehen und mich morgen wieder melden, für heute bin ich entnervt :'(
Vielen Dank für die Tips, ich hoffe Du wirst mir dann weiterhelfen :)


« systemwiederherstellung,wie geht das ?Vista: Ruhezustandsdateibereinigung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!