Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

...Opfer einer Software fälschung...WAS TUN?

Hey ihr, ich bin echt ratlos.

Habe bei meinem Bruder am PC das Service Pack3 installiert...wusste allerdings nicht, das dieses auf die Daten guckn kann.
Jetz steht unten rechts immer, das man Opfer einer softwarefälschung geworden ist.

Wie bekomm ich das weg?

Danke euch schonmal

Nico



Antworten zu ...Opfer einer Software fälschung...WAS TUN?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schwer zu sagen: Das kann schon sein, dass es keine legale Windows-Version ist?
Frage ihn mal, wo er diese Version her hat und ob es einen legalen Key dazu gibt. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Jetz steht unten rechts immer, das man Opfer einer softwarefälschung geworden ist.
Auf wievielen PCs wurde denn das installierte Windows mit der gleichen Serial installiert?? 1 Serial/ 1 Key - 1 PC? Oder 1 Serial / 1 Key - 1, 2, 3 viele PCs? Das ist die eine Möglichkeit. Die andere ist die, dass es sich um ein raubkopiertes Windows handelt dessen Key bei Microsoft auf einer "schwarzen Liste" steht. I. e. hilft da nur Neukauf.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falls es eine Legale Version mit Legalem Key ist, einfach bei Microsoft anrufen, die sagen, was zu tun ist.

also das ist leicht du gehst auf arbeitsplatz-system-windows-system32- und eher in der mitte bis ende steht dann drei dateien, sie heißen alle wgatry ( eine sogar mit dem beschissenen stern), lösche alle und du bist erlöst. und nun stellst du automatische updades auf aus, das verhindert das das nochmal passiert.
euer afffe 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Also erstens sollte man die automatischen Updates in keinem Fall deaktivieren, gibt genug Gründe dafür. Ausserdem wird diese Meldung schon einen Grund haben -> wenn tatsächlich eine gefälschte Version sollte man keine Hilfe dazu geben.

hi hab das selbe problem die scheiß wgtray(sternchen) lässt sich nich aussem system löschen format C: macht er auch nich >:( der sacht immer volume wird verwendet was soll ich tun ich krich nen fön hier?????? :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also Achtung!; "Format C:" = gesamte Festplatte wird gelöscht!
Denke nicht, dass du das erreichen willst.

Wenn du eine legale Version von Win nutzt ruf bei Microsoft an, die helfen dir (übrigens auch gratis). Wenn du eine illegal hast wird dir hier sowieso nicht mehr geholfen...

Oder du eröffnest einen neuen Thread und beschreibst dein Problem nochmals, etwas genauer.


« Win XP: Windows Error?!Windows XP: Bilddateityp ändern. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Service Pack
Service Packs ist das englische Wort für Wartungspaket und sind Sammlungen von Aktualisierungen für eine bestimmte Software. Daneben enthalten sie auch Patches ...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...