Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Nach Windows-Start - bleibt Pc hängen

Hallo zusammen

ich habe gestern die Freeware von Antivir gedownloadet, danach installiert.. bis dahin klappte dies super, dann aber als das Fenster mit der Readme-Datei ersichtlich wurde, hängte sich mein PC. Ich konnte auch nicht mehr in den Taskmanager und ca. die hälfte des Bildschirm war schwarz.

Ich habe danach dem Pc die Stromzufuhr gekappt und wollte neu starten. Windwos startete auf bis zum Fenster in welchem man den Benutzer aussuchen kann. Meistens hängte sich mein Pc an dieser Stelle auf, einigemale startete die Benutzereinstellungen auf und das Hintergrundbild wurde geladen, der Rest aber nicht keine icons und auch die Taskleiste nicht. Zugriffe auf den Taskmanager hatte ich auch nicht.

Ich versuchte danach in den abgesicherten Modus zu gelangen. Komme aber beim Start nicht ins Auswahlfenster, in welchem man sich entscheiden kann in welchem modus gestartet werden soll. Habe F5 / F8 / F12 die restlichen F's ausprobiert - kein Erfolg.

Mein letzter Versuch: Ich wollte ins BIOS, damit ich wenigstens von der Windows-CD aus booten könnte, kam aber nicht ins BIOS.

Ich habe eine wichtige Semesterarbeit auf meinem Pc, an welcher ich weiterarbeiten sollte. Deshalb hoffe ich jemand von euch kann mir helfen.

Ich habe mir auch überlegt die Festplatte auszubauen und in einem anderen Pc einzubauen, habe dies aber noch nie gemacht, würde sehr wahrscheindlich Hilfe beiziehen. Das Wichtigste aber ist, dass ich die Daten noch verwenden kann....

besten Dank im Voraus



Antworten zu Win XP: Nach Windows-Start - bleibt Pc hängen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du F8 auch richtig gedrückt (länger und mehrmals)?
was ist die Fehlermeldung beim Bios (F2) oder kommt dein Rechner erst gar nicht so weit?

na.. jetzt bin ich in den abgesicherten modus gekommen, ich drückte während der ganzen start Phase F8 dann klappte es.... wie soll ich jetzt weiterfahren, zuerst möchte ich die daten retten und dan herausfinden was das Problem ist, oder ist das die falsche vorgehensweise?

copy ich danke dir für deine schnelle und logische antwort... das Problem lag an mir, da ich die F8 taste zu kurz gedrückt habe....

Habe nun im abgesicherten Modus, das Antivir raugelöscht und nun funktionieren die normalen benutzeroberflächen auch wieder....

thx

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..hast du jetzt noch einen Antivirus installiert, denn einen mußt du haben.


« Win XP: Geforce 8600M GT TreiberWin XP: Hey Current User Sehr seltsamer Eintrag gefunden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...