Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Install Norton System Works--> lahmes System

Hi,

noch mal ein paar Fragen an das SpitzenTeam hier:

Warum ist WinXP plötzlich nach der Inst. von Norton System Works (Nur Utilities-ohne AntiVir, Cleenswap ect.)so lahm geworden. Ich bin der Admin und auch als dieser benutze ich das System (alleine).

Danke schon mal im voraus, für Eure Hilfe.

Höllenweib



Antworten zu Win XP: Install Norton System Works--> lahmes System:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die ganzen Prüfmechanismen beanspruchen Rechnerzeit. Allein das Antivirus schon sehr viel. Das ist die Kehrseite der Sicherheit. Gibt andere Tools die resourcenschonender sind na ja zum Teil aber dann auch mit schlechteren Ergebnissen.

Hallo Dr. Nope,

ich habe NUR die Utilities installiert!!!!! KEIN Antivirus, KEIN Cleenswap und auch KEIN Ghost.

Nur das eigentl SpeedDisk und Norton WinDoctor!!! Mehr nicht.

Und dann so einen Systemleistungseinbruch??? Auf meinen W2K System habe ich das auch und es funzt gut.

Höllenweib

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Speedisk kanns nicht sein, Windoctor hat glaub ich auch einiges an Prüfteilen drauf. Läuft da was? Strg+Alt+Entf  im Taskmanager müsstest du es dann ja sehen können

Hallo Dr.Nope,

kann nix feststellen, also in den Prozessen läuft zwar einiges aber von Norton nur der Protektor für
den Mülli (Eimer)  ???

Bin dran das System nochmals zu installieren..... :'(


« Win XP: Word-Icon in Startleiste verschiebenWin XP: Windows Installer? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!