Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC abstützt in verschiende bitweisen

Wenn ich mit abgesichten modus in xp gehe denn stützt er nicht ab. aber wenn ich in normal rein gehe kurz vor es in desktop kommt stürzt er ab.

Liegt das an Grafikkarte ?
was denkt ihr ?



Antworten zu Win XP: PC abstützt in verschiende bitweisen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Boote im abgesicherten Modus, gehe zu Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung, und lösche da die Ereignisanzeige > System. Dann bootest du den Rechner neu, diesmal im Normalmodus, wo er dann abstürzt.

Dann bootest du erneut im abgesicherten Modus, gehst erneut zu Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung und speicherst von da die Ereignisanzeige > System.

Das Protokoll kopierst du dann mal bitte hier rein.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

meinem vorredner stimmte ich zu!
als lösung würde ich evtl die bios einstellungen reseten...
einfacher: einfach mal ohne bios batterie booten!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
meinem vorredner stimmte ich zu!
als lösung würde ich evtl die bios einstellungen reseten...
einfacher: einfach mal ohne bios batterie booten!

Du stimmst zu, dass das Problem ergründet werden muss und verfällst dann in wilden Aktionismus. ;):-*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich kann es hier nicht eintragen. hat zuviel zeichen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann teile es doch einfach in zwei Teile.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

01.01.2004   20:42:56   DCOM   Fehler   Keine   10005   NT-AUTORITÄT\SYSTEM   DINOBOY2-69A60E   "Bei DCOM ist der Fehler ""Der Dienst kann nicht im abgesicherten Modus gestartet werden. "" aufgetreten, als der Dienst ""EventSystem"" mit den Argumenten """" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden:
{1BE1F766-5536-11D1-B726-00C04FB926AF}"
01.01.2004   20:42:18   nvatabus   Informationen   Keine   2   Nicht zutreffend   DINOBOY2-69A60E   Device identified.
01.01.2004   20:42:18   nvatabus   Informationen   Keine   2   Nicht zutreffend   DINOBOY2-69A60E   Device identified.
01.01.2004   20:42:18   nvatabus   Informationen   Keine   2   Nicht zutreffend   DINOBOY2-69A60E   Device identified.
01.01.2004   20:42:31   EventLog   Informationen   Keine   6005   Nicht zutreffend   DINOBOY2-69A60E   Der Ereignisprotokolldienst wurde gestartet.
01.01.2004   20:42:31   EventLog   Informationen   Keine   6009   Nicht zutreffend   DINOBOY2-69A60E   Microsoft (R) Windows (R) 5.01. 2600 Service Pack 2 Uniprocessor Free.
01.01.2004   20:41:35   EventLog   Informationen   Keine   6005   Nicht zutreffend   DINOBOY2-69A60E   Der Ereignisprotokolldienst wurde gestartet.
01.01.2004   20:41:35   EventLog   Informationen   Keine   6009   Nicht zutreffend   DINOBOY2-69A60E   Microsoft (R) Windows (R) 5.01. 2600 Service Pack 2 Uniprocessor Free.
01.01.2004   20:40:49   EventLog   Informationen   Keine   6006   Nicht zutreffend   DINOBOY2-69A60E   Der Ereignisprotokolldienst wurde beendet.
01.01.2004   20:40:49   DCOM   Fehler   Keine   10005   NT-AUTORITÄT\SYSTEM   DINOBOY2-69A60E   "Bei DCOM ist der Fehler ""Der Dienst kann nicht im abgesicherten Modus gestartet werden. "" aufgetreten, als der Dienst ""EventSystem"" mit den Argumenten """" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden:
{1BE1F766-5536-11D1-B726-00C04FB926AF}"
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da fehlt aber der Log mit dem Boot im Normalmodus, wo der Fehler auftritt. Und um den geht es ja. ;):-*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wo bekomme ich den her ?
ich hatte das auf eine neue festplatte installiert gehabt. von eine Vollversion xp prof. (keine recovery)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
wo bekomme ich den her ?

Boote im abgesicherten Modus, gehe zu Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung, und lösche da die Ereignisanzeige > System. Dann bootest du den Rechner neu, diesmal im Normalmodus, wo er dann abstürzt.

Dann bootest du erneut im abgesicherten Modus, gehst erneut zu Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung und speicherst von da die Ereignisanzeige > System.

Das Protokoll kopierst du dann mal bitte hier rein. 

ich hatte das auf eine neue festplatte installiert gehabt. von eine Vollversion xp prof. (keine recovery)

Und? Was meinst du damit?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auf meine Festplatte hatte ich XP neuinstalliert.
von eine vollversion nicht von eine recovery

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vor oder nach dem Fehler?
--- wenn vor dem Fehler: Mache bitte endlich das mit dem LOG, und zwar genau so wie beschrieben.
--- wenn nach dem Fehler: Schönes Wochenende.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie ? vor oder nach dem fehler ??

wo hast du das beschrieben mit dem log herstellen ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Boote im abgesicherten Modus, gehe zu Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung, und lösche da die Ereignisanzeige > System. Dann bootest du den Rechner neu, diesmal im Normalmodus, wo er dann abstürzt.

Dann bootest du erneut im abgesicherten Modus, gehst erneut zu Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung und speicherst von da die Ereignisanzeige > System.

Das Protokoll kopierst du dann mal bitte hier rein. 

« Windows XP: Pc fährt einfach runter =(Win XP: Kein sound seid 'selten benutze dateien' gelöscht wurden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...