Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Partition erstellen auf Netbook Medion Akoya Mini E1212

Hallo,

ich habe o. g. Netbook (ohne DVD-Laufwerk) mit 1,6 GHz Intel Atom Prozessor,1 GB RAM und 160 GB Festplatte und wollte dort neben dem schon vorhandenen XP Home noch zusätzlich das neue Windows 7 RC installieren. Dafür muss ich aber eine zusätzliche Partition erstellen!

Wie mache ich das am sinnvollsten ohne dass das alte XP Home gelöscht wird?

Wie bekomme ich einen USB-Stick bootfähig (so dass ich von ihm aus mit einem Partitionsmanager starten kann)?

Gibt´s einen deutschen Partitionsmanager als Freeware?

Danke im Voraus!


 



Antworten zu Win XP: Partition erstellen auf Netbook Medion Akoya Mini E1212:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
Gibt´s einen deutschen Partitionsmanager als Freeware?
Als Freeware ist mir keiner bekannt, nur Englisch.
Zitat
Wie mache ich das am sinnvollsten ohne dass das alte XP Home gelöscht wird?
Hiermit z.B.:
http://toolsandmore.biz/Central/Produkte/Software/System-Tools/WWBMU/

USB-Stick bootfähig machen:
http://www.feldstudie.net/2009/04/07/windows-vista-und-windows-7-vom-usb-stick-installieren/

C.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Carpenter,

der folgende Link war super:

www.feldstudie.net/2009/04/07/windows-vista-und-windows-7-vom-usb-stick-installieren/

Das habe ich zuerst gemacht, hat alles ohne Probleme funktioniert!!!

Mit dem "Tools&More-Boot-Manager WWBMU" konnte ich gar nichts anfangen!

Ich habe es dann so gelöst:

Mit dem "Live USB Helper" habe ich einen anderen USB-Stick bootfähig gemacht und die Dateien vom "GParted Partitionmanager" draufkopiert!  Die beiden Programme waren zwar hauptsächlich in englisch, aber es hat funktioniert.   Mit diesem USB-Stick habe ich dann gestartet, die ursprüngliche XP-Partition verkleinert und die "neu gewonnenen" 10 GB im NTFS-Format formatiert.

Danach brauchte ich nur noch mit meinem Windows7-USB-Stick (siehe oben) starten und konnte die Installation auf der neuen 10 GB-Partition vornehmen.
Das hat auch super geklappt, alles funktioniert, alle Geräte wurden erkannt, nicht so wie meinem alten PC, wobei die Soundkarte (bzw. nur der Gamecontroller) nicht erkannt wurde.

Danke!!!

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bitte bitte :)

C.


« Win XP: Mit dem Pavilion dv6650eg von Vista auf XP - TutorialWindows Vista:Pc Formatiert und kann keine Internetverbindung herstellen?! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netbook
Ein Netbook oder auch Mini-Notebook genannt, bezeichnet eine Gruppe Computer, die nicht nur kleiner sind als üblich eNotebooks sondern auch günstiger. Die Leist...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...