Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Benutzereinstellungen können nicht geladen werden

Hallo zusammen,

diese im Betreff niedergeschriebene Meldung bekam ich gestern Abend, als ich den PC nach der Installation von .net Framework 3.5, IE8, der neuen Version von nHancer und einem neuen Graka Treiber neustartete.
Daraufhin wurde mir ein temporäres Profil erstellt.
Ich hatte diese Meldung letztens schon mal, allerdings war nach einem beherzten Reset, nachdem er das temporäre Profil geladen hatte, alles wieder in Ordnung. Nun kommt das temporäre Profil permanent.
Ich habe ein wenig gegoogelt und einen Tipp gefunden, der mir es zumindestens ermöglichte, wieder zu 70% einsatzbereit zu sein: Zweites Profil erstellen und die Daten aus C:\Dokumente und Einstellungen\*Name alt* in C:\Dokumente und Einstellungen\*Name neu* kopieren.
Und hier bin ich nun, die meisten Sachen funktionieren, aber für vieles habe ich keine Berechtigung, da diese Programm noch auf *Name alt* zugreifen.
Ich habe das Gefühl, dass Windows bei der Anmeldung mit meinem alten Benutzernamen gar nicht mehr versucht, auf die Einstellungen zuzugreifen. Ich habe nämlich alle Dateien überprüfen lassen und diese sind einwandfrei.

Hat jemand von euch eine Idee, wie ich mein altes Profil wieder ans Laufen bekomme? Das würde vieles einfacher machen. Ansonsten stehen mir 3 Tage einrichten bevor und diese kann ich jetzt vor der Klausurphase an der Uni besser nutzen...
Ich bin für Tipps sehr dankbar!



Antworten zu Win XP: Benutzereinstellungen können nicht geladen werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, du solltest vielleicht auch die Besitz-Rechte übernehmen:

XP-Besitzerrechte übernehmen:
Achtung: bei XP-Home erscheint der Reiter nur wenn man im abgesicherten Modus startet!!

1.Rechtsklick auf den Ordner-> Eigenschaften
2.Karteireiter Sicherheit (wenn nicht verfügbar: dann Systemsteuerung Ordneroptionen-> Ansicht.."einfache Dateifreigabe verwenden(empfohlen)" deaktivieren
( 4. punkt von oben) danach bei 1 erneut beginnen
3.auf "erweitert" klicken
4.auf Karteireiter "Besitzer" klicken
5.Besitzer (neuer Admin bzw. User) aussuchen und Übernehmen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

danke für deine Antwort! Gute Idee!
Ich habe es genau so gemacht, wie du geschrieben hast, aber es funktioniert nicht. Ich bin zwar jetzt der Besitzer des Ordners, aber kann trotzdem nicht drauf zugreifen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was steht jetzt in Systemsteuerung->Benutzerkonten? Bist du da Admin? Und, nochmals zu deinen ursprünglichen Angaben zurück, wurde das so alles gemacht mit dem neuen Profil:

Als Administrator anmelden.
Systemsteuerung aufrufen.
In der Benutzerverwaltung (Benutzerkonten) einen neuen User mit dem Wunschnamen anlegen z.B. „Lieschen Müller“.
Mit dem neuen Benutzernamen anmelden.
Wieder abmelden.

Und nun die Daten rüberkopieren.
Damit alles (auch die individuellen Anpassungen) kopiert werden, ist es am günstigsten, wenn das Benutzerprofil kopiert wird.

Benutzerprofil kopieren:

Nochmal als Administrator anmelden.
Systemsteuerung aufrufen.
Dann Icon ->System:
- Erweitert
- Abschnitt Benutzerprofile ->Button "Einstellungen" klicken.
- Das Benutzerprofil "Müller Alt" einmal anklicken (markieren).
- Button " Kopieren nach" anklicken.
- "Profil kopieren nach" auf "Durchsuchen" klicken
- Das Ziel sollte -> C:\DOKUMENTE und EINSTELLUNGEN\WUNSCHNAME sein.
  Überschreiben ->Ja.

Nach erfolgtem Kopieren als Lieschen Müller anmelden.

Wenn alles wunschgemäß funktioniert, kann der alte User (und evtl. auch das Benutzerprofil) gelöscht werden.

Kontrollier das nochmals.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, dort stehe ich als "Computeradministrator" drin.

Ja, das erste habe ich so gemacht, allerdings habe ich die Dateien manuell (eigentlich mit DirMirror) kopiert.

Das mit dem Benutzerprofil kopieren habe ich noch nicht gemacht, sehr gute Idee! Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht...

Danke!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist auch etwas verwirrend, die ganze Thematik.
Mit dem Anmelden und den Passwörtern ist`s das gleiche Drama. Deshalb für Einzelplatz-Rechner: weg damit. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also das mit dem Benutzerprofil kopieren war nicht so der Knüller.
Ich habe ein weiteres Probeprofil angelegt, dann zunächst die Dateien kopiert und anschließend das Benutzerprofil kopieren lassen. Mit dem Ergebnis: Wallpaper, Einstellungen, usw. wurden  nicht übernommen...
Ich glaube die Idee mit den Berechtigungen wäre am sinnvollsten.
Allerdings hatte mein Vater vor 2 Jahren auch mal an diesen rumgefummelt und plötzlich konnte er nicht mehr auf seine Dateien zugreifen... Daher bin ich mit dem Thema etwas vorsichtig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Soooo, ich habe die Berechtigungen geändert bekommen! Jetzt habe ich Vollzugriff!
Ich muss alles heute Abend testen, aber Opera und Outlook funktionieren wieder. Ich musste ihm zwar wieder einige Einstellungen (Kennwörter, Standardbrowser) beibringen, aber immerhin besser, als 3 Tage das System neu zu installieren.
Ich halte euch auf dem Laufenden!


« Hilfe, Kinder umgehen Passwort, wie verhindern?Windows XP Professional SP2 - Ausführen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...

Bulk Version
Eine Bulk-Version ist nicht für den Einzelverkauf gedacht, sondern für Händler, die daraus ein Komplettangebot zusammenstellen. Oft erhält man nur die...

Retail Version
Eine Ware ist eine Retail-Version (oder auch "Kit-Version" genannt), wenn sie für den Endverbraucher bestimmt ist. Im Grunde kauft der Kunde im Laden immer die Retai...